Gibt es Ethereum bald zum Vorzugspreis? Genau dieser Frage wollen wir uns in der heutigen Ethereum Kurs Analyse widmen.

Ethereum zählt neben Bitcoin zu den ambitioniertesten und gleichzeitig vielversprechendsten Projekten im Crypto-Space. Ähnlich wie bei Bitcoin wird dies allerdings aktuell nicht durch die Preisentwicklung honoriert. Wo führt uns also der Ethereum Kurs hin, wenn er seinen aktuellen Trend fortsetzt? Hier und heute erfährst du die Antwort darauf!

Ethereum Kurs auf Talfahrt

Seit dem kleinen Juni Hoch in diesem Jahr geht es mit dem Ethereum Kurs stetig weiter bergab und das, obwohl 2020 Ethereum als einer der heißesten Kandidaten gilt. Man denke da nur an DeFi und Ethereum 2.0. Doch all das scheint den Ethereum Kurs kalt zu lassen, denn dieser bahnt sich unbeirrt seinen Weg nach unten.

Werfen wir einen Blick auf den Tages-Chart von ETH/USD, können wir deutlich den Channel identifizieren, der dem Ethereum Kurs seine Bahn vorgibt.

Ethereum Kurs

Die Tendenz ist klar erkennbar: Es geht bergab. Doch wann und wo ist der Boden erreicht?

Nun, sollte der Ethereum Kurs seinen aktuellen Trend fortsetzen, dann müssen sich ETH Hodler warm anziehen. Auf der Gegenseite könnte es aber auch als eine lukrative Gelegenheit gesehen werden, ordentlich ETH nachzulegen.

Doch gehen wir einen Schritt nach dem anderen und schauen uns erst einmal an, wohin der aktuelle Trend den Ethereum Preis führen wird.

ETH bald zum Vorzugspreis?

Mit dem Unterschreiten der 160$-Marke hat der Ethereum Kurs eine nicht unwesentliche Support-Linie verloren. Aktuell beträgt der Preis pro ETH 147,49$ und werfen wir einen Blick auf den Wochen-Chart, könnte der Nummer 2 (gemessen an der Marktkapitalisierung) noch eine lange Dürreperiode bevorstehen.

Ethereum Kurs

Der Wochen-Chart offenbart umbarmherzig die momentane Schwäche des Ethereum Kurses. Das Volumen nimmt seit einem Jahr stetig ab. Die MACD Linie deklariert einen Abwärtstrend und das Abprallen der MACD-Linie an der Signallinie ist ein sehr bearishes Zeichen. Zudem befindet sich die nächste langfristige Unterstützungslinie bei knapp 95$ und genau hier sehe ich das Preisziel für den Ethereum Kurs, wenn er sich weiterhin in seinem aktuellen Channel bewegt.

Dieses Preisziel könnte der Ethereum Kurs Mitte Februar 2020 erreichen. Möglicherweise könnte die dortige Supportlinie zusammen mit einem bis dahin klar deklarierten Release Date für Ethereum 2.0 für die Trendwende sorgen?

Lassen wir uns überraschen! In jedem Fall wäre das mit Sicherheit keine schlechte Gelegenheit weitere ETH zu akkumulieren. #nofinancialadvice

Gemessen an dem aktuellen Preis von gut 147$ würde dieses Szenario in den nächsten Monaten einen Preisverfall von mehr als 35% bedeuten.

Ist dies der richtige Zeitpunkt für deine ETH-Position am Markt?

Möchtest du auf ein steigenden wie auch fallenden Ethereum Kurs setzen können? Richte dir noch heute ein kostenloses Demo-Konto bei eToro ein und überzeuge dich unverbindlich von den Vorzügen der weltweit führenden Social Trading Plattform.

Ethereum handelnAlle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was denkst du über den Ethereum Kurs und seine aktuelle Situation? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock, Tradingview]