Ethereum befindet sich seit kurzem auf der falschen Seite des rückläufigen Trends, was sich zuletzt auch deutlich im Ethereum Kurs wiedergespiegelt hat.

Im Gegensatz zu einigen der anderen Top-Kryptowährungen hatte Ethereum in letzter Zeit einige Rückschläge zu verzeichnen. Als Folgeerscheinung verzeichnete die Mining-Belohnungen aufgrund erhöhter durchschnittlicher Schwierigkeiten und eines starken Rückgangs der Blocktransaktionen (94%) gegenüber dem Vorjahr ein Allzeittief.

Doch jetzt gibt es wieder positive Signale aus der Ecke von Ethereum, denn Ether (ETH) verzeichnete kürzlich das höchste Tagesvolumen seit einem Jahr. Der Ethereum Kurs verzeichnet ebenfalls einen gesunden Anstieg, zu großen Teilen bedingt durch die allgemein positive Marktstimmung.

Ethereum verzeichnet ein starken Anstieg des Tagesvolumen

Jüngsten Berichten von CoinmarketCap zufolge hat Ethereum inzwischen das höchste Tagesvolumen seit über einem Jahr verzeichnet.

Tagesvolumen von Ethereum erreicht Jahreshoch
Quelle: Coinmarketcap

Den Daten zufolge hat die Menge der gehandelten Ether-Token (ETH) das Niveau des Vorjahres im Februar überholt.

Der Ethereum Kurs steigt

CoinMarketCap bezifferte das tägliche Handelsvolumen von Ethereum auf ein Jahreshoch von 5,4 Milliarden US-Dollar. Einen Monat zuvor wurde Ether (ETH) für rund 122 $ gehandelt und das Handelsvolumen betrug 2,3 Milliarden US-Dollar. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der Kurs von Ethereum aktuell rund 147 $.

Dies deutet auf ein hohes, progressives Handelsvolumen für Ethereum hin, da deren Preisbewertung seit Anfang 2019 deutlich gestiegen ist. Allerdings fragen sich viele, ob Ethereum in Zukunft seine Relevanz am Markt behaupten kann.


Bitcoin Steuern - Tipps, Tricks und ToolsMöchtest du lernen, wie du Ethereum und andere Kryptowährungen richtig versteuerst? Lerne die besten Tipps, Tricks und Tools kennen. Besuche am 6. März unser Meetup in Köln oder schalte dich über unseren YouTube-Kanal live dazu und richte deine Fragen an die Steuer-Experten.


Wie sicher ist die Zukunft von Ethereum?

Viele Entwickler aus der Ethereum Community bemühen sich momentan darum, dass Sharding auf Ethereum als Teil des Casper-Protokolls implementiert wird. Das Ganze wird allerdings noch seine Zeit dauern, denn Casper wird nach aktuellem Stand nicht vor 2020 erscheinen.

Abzuwarten bleibt, ob Ethereum bis dahin seine Position halten kann. In letzter Zeit sind bereits immer mehr dApps auf TRON übergelaufen. Tron hat es zuletzt sogar geschafft, Ethereum und EOS als dApp-Plattform zu übertreffen.

Hinzu kommt, dass Zilliqa mit dem erfolgreichen Mainnet Start dank ihrer Sharding-Implementierung ebenfalls immer attraktiver für viele dApp-Entwickler wird.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Was denkst du über die Zukunft von Ethereum? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here