Bitcoin wird schon sehr lange von Mike Novogratz unterstützt. Er gilt in der Krypto Community als Bitcoin Maximalist und hat auch schon des öfteren extrem hohe BTC Kurs-Ziele ausgerufen. Zur Überraschung vieler hat der bullische Prognostiker nun behauptet, dass Ethereum (ETH) den Bereich der Online-Zahlungen dominieren könnte.

Ethereum (ETH) ist laut Mike die Smart Contract Plattform der Zukunft

In einer Rede auf dem Ethereal Summit betonte der Gründer von Galaxy Digital Capital, dass die zweitgrößte Kryptowährung das Potenzial hat, das Web 3.0 zu dominieren und Bitcoin als wertvollstes Blockchain-Netzwerk zu verdrängen.

„Es gibt gute und schlechte Nachrichten“ für Ethereum-Investoren, sagte Novogratz. „Die gute Nachricht ist, dass Ethereum weit voraus ist“, sagte er und bemerkte die enorme Zahl von Entwicklern und Unternehmen, die auf der Smart Contracts-Plattform aufbauen. „Ethereum hat bei weitem die meisten Leute im Raum.“

Dies, so sagte er, wäre ein gewaltiger Vorteil gegenüber Konkurrenten wie Cosmos oder Polkadot, die bald mit fortschrittlicheren Technologien starten könnten, aber in Bezug auf das Interesse an der Einführung weit zurückliegen werden. „Was wir als Investoren betrachteten und was ich betone, ist, dass es nur funktioniert, wenn Leute im Raum sind.“

Litecoin (LTC) zum Beispiel hat eine „sehr lebendige Gemeinschaft. Aber es ist eine Gemeinschaft von Spekulanten“, sagte er. „Niemand baut etwas auf der Litecoin-Blockchain.“ Für ihn hat Litecoin keine Zukunft.


Hast du dich schon um deine Bitcoin und Krypto-Steuer gekümmert? Ein hilfreiches Tool für die Bearbeitung und Optimierung deiner Krypto-Steuer ist übrigens das Steuer-Tool von Accointing. Hole für dich selbst das Maximum bei deiner Steuererklärung heraus. Sign up for free.


Ethereum wird Bitcoin (BTC) irgendwann ablösen

Obwohl Ethereum Bitcoin irgendwann als wertvollstes Digital Asset in den Hintergrund drängen könnte, betonte Novogratz, dass Bitcoin noch einige Zeit die Führung als DIE Kryptowährung behalten wird. „Bitcoin etabliert sich wirklich als Wertspeicher. Die Debatte ist beendet. Wir haben gewonnen.“

Dies würde wahrscheinlich den kurz- bis mittelfristigen Vorsprung von Bitcoin als führende Kryptowährung und seinen Nutzen als Wertspeicher festigen. „Ich sehe das Interesse der Institutionen, die jetzt glauben, dass es sich um einen Wertspeicher handelt. „Bitcoin wird eine Weile bleiben, denn dort werden die Institutionen anfangen.“

Novogratz prognostizierte jedoch, dass die Wertspeicher-Eigenschaften von Bitcoin schließlich durch intelligente Verträge und dezentrale Anwendungen in den Hintergrund treten würden. „Das wirklich coole Zeug ist Web 3.0. Das ist die Revolution in vielerlei Hinsicht.“

Staatliche Kontrolle von Kryptowährungen

Online-Zahlungen seien eine „phänomenal wichtige“ Möglichkeit für die Blockchain-Technologie, so Novogratz weiter. Sie würden eine wichtige Alternative zu staatlich kontrollierten Währungen darstellen.

„95% der Finanztransaktionen in China erfolgen per Telefon. Diese Transaktionen laufen über eine staatliche Clearingstelle“. die „in die KI (Künstliche Intelligenz) des großen Bruders eingesteckt wird. Damit sie wissen, was du denkst und wie du dich verhältst.“

Neben der Gesichtserkennung und der Analyse großer Datenmengen werden diese Daten verwendet, um chinesische Bürger entsprechend ihres sozialen Benehmens einzuschränken. „Wir haben die Schöne Neue Welt, die schneller auf uns einstürzt, als wir uns vorstellen können“, fügte Novogratz hinzu. „Wir sind in dieser sehr beängstigenden Welt, in der die Blockchain und ein dezentrales Zahlungssystem für unsere Freiheit und das Streben nach Glück unerlässlich sind.“

Hier findest du unseren regelmäßigen Wochenrückblick auf YouTube:

CM News Wochenrückblick: Bitcoin Pump oder Bullrun? | Binance Hack

Wird Ethereum Bitcoin tatsächlich verdrängen können? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat oder abonniert unseren News Kanal.

 

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here