Diese Nachricht hat für überraschte Gesichter gesorgt. Investorenlegende Warren Buffett wird Tron-Gründer und BitTorrent-CEO Justin Sun im Rahmen eines Wohltätigkeitsdiners treffen. Buffet, der mit seiner Firma Berkshire Hathaway wahrscheinlich zu den bekanntesten Investoren der Welt gehört, hatte sich in der Vergangenheit mehrfach negativ zu Kryptowährungen und Bitcoin im Speziellen geäußert. So nannte er Bitcoin „delusion“, „useless“ und sprach sogar von „rat poison squared“.

Eine Vorstellung, an die Buffett selbst vor ein, zwei Monaten wohl niemals gedacht hätte. Wie wir bereits vor einigen Tagen berichteten, kündigten TRON und BitTorrent „große“ News für den 1. Juni an. In der Community wurden über verschiedenste Ankündigungen spekuliert. Doch das mit dem großen ‚Announcement‘ ein Treffen zwischen Sun und Buffett gemeint war, hat wohl die meisten überrascht.

Was wir zu diesem Thema denken und welche Bedeutung dieses Treffen hat, haben wir in diesem Video für euch diskutiert:

Justin Sun zahlt 4,5 Millionen USD für ein Treffen mit Warren Buffett – Geht das gut?


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenJetzt einsteigen? eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Wie kam es zum Treffen zwischen Sun und Buffet?

Der Grundstein für dieses Abendessen wurde am 26. Mai festgelegt. Denn an diesem Abend wurden auf einer Aktion Tickets für sein Charity Lunch versteigert. Buffet veranstaltet jedes Jahr ein Charity-Lunch, bei dem Spenden für seine Wohltätigkeitsorganisation Glide Charity Foundation gesammelt werden. Der Gewinner der Auktion darf sich dann über ein gemeinsames Essen mit Buffett freuen, sowie eine gewisse Anzahl an Freunden mitnehmen. Das Geld der Foundation wiederum wird Obdachlosen und Opfern häuslicher Gewalt zu Gute kommen.

Justin Sun zahlt Rekordsumme von 4,5 Millionen Dollar

Nun, in diesem Jahr war es Justin Sun, der die Auktion für sich gewonnen hat. Beachtlich ist die Rekordsumme von 4,5 Millionen Dollar, die Sun bereit war für ein Abendessen mit Buffet zu zahlen.

Das Abendessen wird allerdings kein romantisches Dinner zu zweit, denn Justin Sun hat die Möglichkeit sieben weitere Freunde und Kollegen mitzunehmen. Das Treffen soll im Smith & Wollensky Steakhouse stattfinden und Sun hat bereits angekündigt, dass es Ziel von ihm und seiner Kollegen sei, Buffets Haltung gegenüber Kryptowährungen positiv zu verändern. So sagte er wörtlich:

It is very common in investment circles that people will change their minds. Investment opportunities are best when lots of people are underestimating the technology.

Wer wird Justin Sun wohl begleiten?

Da die Hauptakteure offensichtlich bekannt sind, stellt sich die spannende Frage wer Justin Sun wohl begleiten wird? Letztendlich gibt es hierzu keine festen Aussagen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass CZ, Binance CEO, Justin begleiten wird, da beide ein freundschaftliches Verhältnis verbindet und Changpeng Zhao (CZ) zu den einflussreichsten Menschen im Bereich Crypto gehören.


Kennst du bereits unsere CM News auf Youtube? Ab sofort kannst du dich durch unsere CM News auf YouTube wöchentlich und mit vielen spannenden Insights über die aktuellen Highlights aus der CryptoSzene informieren lassen. Schaue dir auf unserem Kanal die aktuellste Folge der CM News an. Video gucken.


Mit Sicherheit wäre es auch interessant, wenn Ethereum Gründer Vitalik Buterin zum Teilnehmerkreis gehören würde. Denn Buterin ist eine Koryphäe in Bereich Blockchaintechnologie, ein ‚Influencer‘ der Kryptoszene und hat eine außerordentlich gute Reputation; da Buterin und Sun jedoch bereits durch Wortgefechte auf Twitter aufgefallen sind, ist die Wahrscheinlichkeit hierfür eher gering. Mannchmal wünschte man sich, dass persönliche Fehden zum Wohle der Allgemeinheit beiseite gelegt werden können.

Wer sollte deiner Meinung nach auf gar keinen Fall beim Treffen zwischen Justin Sun und Warren Buffet fehlen? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat über deine Lieblingskandidaten und abonniere unseren News Kanal.

NEWS CHAT

[Bild: Shutterstock]

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Das es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here