Der japanische E-Commerce Gigant Rakuten hat die Registrierung seiner Krypto-Börse Rakuten Wallet, die nächsten Monat live gehen wird, abgeschlossen. Das teilte die Firma gestern, am 25. März, in einer Pressemitteilung mit.

Was hat Rakuten mit Everybody’s Bitcoin vor?

Bereits 2018 hatte Rakuten die Handelsplattform Everybody’s Bitcoin 2018 für umgerechnet 2,4 Millionen Dollar geschluckt. Zunächst hatte es eine Konsolidierungsphase gegeben. Dabei war vor Allem die Struktur von Everybody’s Bitcoin angepasst worden. Nun wird die Firma von Rakuten unter dem Namen „Rakuten Wallet“ weitergeführt:

Rakuten Wallet wird als Tauschbörse für virtuelle Währungen zu einem soliden Wachstum des Marktes beitragen, die Sicherheit weiter erhöhen und darüber hinaus erweiterte Dienstleistungen anbieten, wodurch mehr Kunden die Plattform sicher und vertrauensvoll nutzen können.

Everybody’s Bitcoin hat, wie auch andere Krypto-Exchange-Unternehmen,  im April letzten Jahres von den japanischen Finanzaufsichtsbehörden einen Auftrag zur Verbesserung Ihres Geschäfts erhalten. Dieser war im Rahmen von Untersuchungen erfolgt. Vorangegangen war ein Hack der japanischen Plattform Coincheck drei Monate zuvor. Der Hack hat insgesamt eine halbe Milliarde Dollar gekostet.

Auch Yahoo! Cryptocurrency-Exchange geht an die Börse

Coincheck selbst hatte einen Aufkauf vom Online-Broker Monex Group abgeschlossen. Dieser hatte im April 33 Millionen Dollar für die Plattform gezahlt. Diese Woche kam unterdessen die Nachricht, dass TaoTao, ebenfalls eine Krypto-Börse im Mai selbst den Betrieb aufnehmen wird. Die Cryptocurrency-Exchange ist zu 40 Prozent im Besitz einer lokalen Tochtergesellschaft von Yahoo! Japan. Die Anteile an der Firma Firma YJFX, früher BitARG, hatte Yahoo! Japan im vergangenen März für umgerechnet 19 Millionen Dollar an der Börse erworben.

Was hältst du von der neuen Exchange?  Wirst du Sie nutzen? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

[Bild: Shutterstock]