Die Cardano Foundation wird seine Bemühungen im deutschen Markt intensivieren und will zusammen mit Konfidio Ventures neue Blockchain Use Cases in Deutschland vorantreiben. Damit streckt Cardano die Hände nach einem der größten Märkte Europas, in dem die Industrie bereits an vielen heißen Use Cases für Blockchain arbeitet. Blockchain Use Cases und Geschäftsmodelle gezielt für kleine und mittlere Unternehmen und Regierungen? Wir zeigen euch welche Branchen dabei besonders interessant für Cardano sind.

Cardano Blockchain Use Cases in Deutschland – Partnerschaft mit Konfidio Ventures als Startschuss

Gestern hat uns eine exklusive Pressemitteilung der Cardano Foundation erreicht, in der Cardano die Partnerschaft mit Konfidio angekündigt hat. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, neue Use Cases für die Cardano Blockchain anzutreiben und dabei vor allem kleine und mittlere Unternehmen, sowie Regierungen in den Fokus zu stellen.

Die Cardano Foundation sieht großes Potential im deutschen Mittelstand und möchte seine Mission vorantreiben, neue Use Cases für die Cardano Blockchain zu erforschen und umzusetzen. Dabei sollen eben auch die kleineren Unternehmen von der neuen Technologie profitieren können.

Im Fokus stehen dabei Blockchain Use Cases in den Bereichen des Banken- und Finanzwesens, Logistik & Supply Chain, Pharmaindustrie, Trade Finance und eben auch in Bereichen des öffentlichen Dienstes und der Regierung. Neben den klassischen Feldern, wie Finance und Supply Chain, könnte vor allem die Arbeit im öffentlichen Dienst sehr interessante neue Möglichkeiten bieten.

Nathan Kaiser, Vorsitzender der Cardano Foundation, sagt:

„Unsere strategische Partnerschaft mit Konfidio ist ein weiterer konkreter Schritt zur Förderung von Cardano und der praktischen Anwendung der Cardano Blockchain.

Berlin, ist ein großes globales Blockchain-Zentrum, dessen weltweite Relevanz uns helfen wird, unsere einzigartige Plattform in den Mittelpunkt zu stellen. Unsere Zusammenarbeit wird der Cardano Foundation auch eine erhöhte Sichtbarkeit in Deutschland und Europa ermöglichen.“

Cardano, Konfidio, Blockchain und der deutsche Mittelstand

Besonders interessant ist die klare Betonung, sich auch auf den deutschen Mittelstand und Startups zu fokussieren. Aber auch die Zusammenarbeit mit den globalen Großkonzernen in Deutschland will Cardano deutlich verbessern.

Dr. Mervyn G. Maistry, Gründer und CEO von Konfidio, zur Zusammenarbeit mit Cardano:

„Die Strategie von Konfidio basiert auf globalen dezentralen Plattformen, die den Wert der gesamten Weltwirtschaft erschließen. Nachdem wir alle Turing-Complete-Blockchains untersucht haben, glauben wir, dass die Blockchain der dritten Generation von Cardano am besten geeignet ist, die Stabilität und Geschäftskontinuität von realen Geschäftsmodellen zu gewährleisten.

Wir arbeiten sowohl mit globalen Unternehmen als auch mit dem deutschen Mittelstand zusammen und werden die revolutionäre zweistufige Architektur von Cardano bei der Entwicklung komplexer Turing-complete Transaktionsplattformen nutzen. Diese strategische Partnerschaft wird die Entwicklung von realen Cardano-basierten Blockchain Use Cases unterstützen. Darüber hinaus können wir jungen Unternehmern eine Kombination aus Geschäftsmodell-Expertise und modernster Blockchain der dritten Generation als Option für ihre zukünftigen Startups anbieten.

Unser Ziel ist es, das Verständnis des Protokolls sowohl in Unternehmens- als auch in Startup-Umgebungen zu verbessern und die Wertschöpfung für Cardano, die Blockchain-Community und unsere Kunden zu beschleunigen.“

Die Cardano Foundation ist eine unabhängige Einrichtung mit Sitz in Zug, Schweiz, die die Entwicklung von Cardano und ihres Ökosystems mitverfolgt und überwacht. Die Stiftung setzt sich für den Schutz und die Förderung von Cardano ein, der ersten Blockchain-Plattform, die für Smart Contracts mit wissenschaftlicher Philosophie entwickelt wurde. Dabei setzt sich die Foundation vor allem auch im Namen der Nutzer und der Community ein und versucht deren Interessen zu stärken. Die Stiftung arbeitet mit Input Output HK (IOHK) zusammen, die mit dem Design und dem Bau von Cardano beauftragt sind, sowie mit EMURGO, dem gewinnorientierten Arm, der daran arbeitet, das Cardano-Ökosystem durch kommerzielle Projekte zu stärken. Die drei Einheiten sind in Bezug auf Governance, Ownership und Leadership völlig getrennt.

Was denkst du über den Vorstoß von Cardano in Deutschland? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

Wir haben auch jede Menge Videos, Insights und Updates für dich in unserem YouTube Kanal. Gestern habe ich einen Blick auf die Kurse geworfen und versucht die Hintergründe des aktuellen Absturzes für euch zu erörtern:

Bitcoin Kurs im Sinkflug | Altcoin Blutbad | Bitcoin ETF | Scam-Alarm

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here