Kraken ist die erste Krypto-Börse, die ein autorisierter Betreiber von Futures und Indexprodukten in Europa wird. Es fand einer der größten Deals in der bisherigen Crypto Geschichte statt, Kraken kauft für über mehr als 100 Millionen US-Dollar Crypto Facilities auf.

Ein großer Schritt für Bitcoin und Crypto in Europa

Der genaue Wert der Transaktion wurde von dem Unternehmen nicht bekannt gegeben. Die Übernahme von Crypto Facilities durch Kraken wird aber auf einen neunstelliger Deal bemessen.

Die britische Financial Conduct Authority (FCA) hat die Transaktion am Montag unterzeichnet und damit die Übernahme abgeschlossen. Mit dem Deal ist die bestehende Benutzerbasis von Kraken nun in der Lage, den Margenhandel in Echtzeit außerhalb der Handelszeiten von US-Futuresmärkten durchzuführen.

Kraken ist die erste Börse im Kryptowährungssektor, die Investoren in Europa eine vollständig regulierte und von der FSA zugelassene Margenhandelsplattform anbietet.

Es werden weitere Produkte für Institutionen folgen

In einer offiziellen Ankündigung sagte Timo Schlaefer, CEO von Crypto Facilities, dass sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2014 die Entwicklung der leistungsfähigsten und anspruchsvollsten Handelsplattform auf dem Weltmarkt vorgenommen hat.

Mit Kraken sagte Schlaefer, dass das Crypto Facilities-Team daran arbeiten wird, Produkte der nächsten Generation zu entwickeln, um die Infrastruktur zur Unterstützung von Kryptowährungen als Anlageklasse zu verbessern.

Schlaefer sagte:

Es war unsere Mission, die anspruchsvollste, leistungsfähigste und benutzerfreundlichste Kryptowährungshandelsplattform zu entwickeln. Die Zusammenarbeit mit Kraken ermöglicht es uns, die nächste Generation von Produkten zu entwickeln und steigert den Wert, den wir unseren Kunden bieten können, enorm.

Jesse Powell, CEO von Kraken, zeigte sich optimistisch bei der Einführung von Futures und Indexprodukten für die Nutzer der Börse

Im Laufe des Jahres 2019 betonte Powell, dass das Unternehmen eine breite Palette von Produkten für Einzelhändler und institutionelle Investoren anbietet.

Wir freuen uns, qualifizierten Kunden diese branchenführenden Futures- und Indexprodukte vorstellen zu können. In den kommenden Monaten werden unsere Teams diese Angebote weiter verbessern und erweitern. Wir haben für Händler und institutionelle Kunden im Jahr 2019 viel zu bieten.

Die Bemerkung von Powell über die Aussichten der institutionellen Industrie von Krypto kommt, nachdem BlockTower Capital CIO Ari Paul sagte, dass Institutionen bis zum dritten Quartal 2019 in den Krypto-Währungssektor eintreten könnten.

Kraken will sich in Europa fest positionieren

Die Übernahme von Crypto Facilities durch Kraken ist offiziell der bisher größte Deal im Jahr 2019. Zuvor erwarb die Börse drei Bitcoin-Börsen Coinsetter, Cavirtex und Clever Coin, die Walletplattform Glidera und den Marktdatenanbieter Cryptowatch.

Im Anschluss an die Transaktion wird Crypto Facilities weiterhin mit der CME Group zusammenarbeiten, die einen großen Bitcoin-Futures-Markt in den USA betreibt. Diese stellt auch Daten für den CME CF Bitcoin-Referenzzins bereit.

Der neunstellige Deal von Kraken erfolgt in einem Zeitraum, in dem sich die Stimmung rund um den Kryptowährungsmarkt in den letzten Monaten verschlechtert hat.

Benutzt ihr selbst Kraken? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here