Die Kalenderwoche 8 zeigte sich überwiegend von einer ungewohnt bullishen Tendenz. Die gesamte Woche war mit Kursen in den grünen Zahlen und bullishen Preisprognosen gespickt.

Der Bitcoin Kurs hat die 4.000$ Grenze überschritten und Ethereum weist so viel Handelsvolumen wie schon lange nicht mehr auf. Wen wundert es da, dass  wieder sehr positive Preisprognosen hinsichtlich des Bitcoin Kurses kursieren? Doch auch der Ripple Kurs und sein zukünftiges Potential wurde heiß diskutiert.

Aber das ist bei Weitem noch nicht alles, denn vieles hat sich wieder ereignet und wir haben für euch darüber berichtet.

Im Folgenden haben wir dir wie gewohnt die Crypto Highlights dieser Woche aufgelistet. Lass uns anschließend wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Ripple (XRP) äußert sich zu dem neuen Stablecoin von JPMorgan

Ripple Kurs steigt auf 589$ pro XRP

Eine kürzlich wiederbelebte Debatte spaltet die Ripple-Community seit geraumer Zeit in zwei Lager. Die eine Seite glaubt an eine bestimmte Theorie, die andere Seite hält diese – aller Liebe für Ripple zum Trotz – für mehr als unwahrscheinlich. Um welche Theorie es dabei geht?

Der Kern der Debatte ist die mutige Behauptung, dass der XRP Kurs 589 $ erreichen wird. Mehr lesen.


Nash, bekannt als Neon Exchange, startet seine Beta Version

Das Team der Nash-Plattform hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version gestartet wird. Nash ist bei vielen besser bekannt unter ihrem vorigen Namen Neon Exchange (NEX) und zählt zu den am sehnsüchtigsten erwarteten Projekten überhaupt.

Die Nash-Plattform steht kurz vor ihrem Start. Die private Beta-Version für Mitglieder der Nash-Community wird am 31. März 2019 in Betrieb gehen, kurz bevor das vollständige Produkt der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird.

Nash bietet eine von vielen sehnsüchtig erwartete dezentrale Börse, welche die Sicherheit der Dezentralisierung mit der Geschwindigkeit und Funktionalität zentraler Dienste verbinden möchte.

Um Nash bekannter zu machen, hat das Team von Nash eine interessante Marketing-Kampagne gestartet. Unter allen Teilnehmen werden 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.

Die Teilnahme ist denkbar einfach. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss jeder lediglich ein Nash-Konto mit einem Empfehlungscode registrieren. Nach der Registrierung erhält man ein Ticket für die Verlosung.

Wenn du auf den folgenden Link klickst, stellen wir dir automatisch den geforderten Empfehlungscode zur Verfügung: Empfehlungscode erhaltenMehr lesen.


Diese Crypto Coins hält Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin

Mitbegründer von Ethereum Vitalik Buterin veröffentlicht seine Crypto Investitionen

Vitalik Buterin ist eng mit Ethereum verbunden. Für manch einen ist sein Abbild sogar die verkörperte Repräsentation des Entwicklerteams hinter der Nummer 2 auf Coinmarketcap. Wenn gleich dies nicht der Wahrheit entspricht, ist Buterin zweifelsohne eine nennenswerte Persönlichkeit im gesamten Crypto-Space und wird wegen seiner Expertise von den meisten hoch geschätzt.

Gerade wegen dieser Expertise wollen viele Menschen natürlich gerne wissen, in welche anderen Crypto Projekte der Ethereum-Mitbegründer investiert hat. Zum Leidwesen vieler, hat Buterin dies allerdings nie an die große Glocke gehangen. Zumindest nicht bis vor Kurzem. Mehr lesen.


Bitcoin Kurs wird laut IBM Head of Blockchain 1 Millionen USD erreichen

Der Bitcoin Kurs wird laut Jesse Lund, Global Head of Blockchain Solutions und Digital Currencies bei IBM, irgendwann die 1 Million US-Dollar erreichen. Jesse enthüllte sein langfristiges Bitcoin Kurs Ziel auf der Think Conference in einem Interview mit Fred Schebesta.

Der IBM-Vorstand betonte, dass Preis und Nutzen eines Crypto Assets miteinander zusammenhängen. Je Höher der Preis ist, desto mehr Nutzen hat das Crypto Asset. Daher sollten sich die Menschen vielmehr auf die Nutzbarkeit von Bitcoin (BTC) konzentrieren, statt auf den Bitcoin Kurs. Lese mehr.


Ethereum Kurs steigt und das Tagesvolumen erreicht vergessene Höhen

Ethereum Kurs steigt und Tagesvolumen erreicht vergessene Höhen

Ethereum befindet sich seit kurzem auf der falschen Seite des rückläufigen Trends, was sich zuletzt auch deutlich im Ethereum Kurs wiedergespiegelt hat.

Im Gegensatz zu einigen der anderen Top-Kryptowährungen hatte Ethereum in letzter Zeit einige Rückschläge zu verzeichnen. Als Folgeerscheinung verzeichnete die Mining-Belohnungen aufgrund erhöhter durchschnittlicher Schwierigkeiten und eines starken Rückgangs der Blocktransaktionen (94%) gegenüber dem Vorjahr ein Allzeittief.

Doch jetzt gibt es wieder positive Signale aus der Ecke von Ethereum, denn Ether (ETH) verzeichnete kürzlich das höchste Tagesvolumen seit einem Jahr. Der Ethereum Kurs verzeichnet ebenfalls einen gesunden Anstieg, zu großen Teilen bedingt durch die allgemein positive Marktstimmung. Lese mehr.


Samsung Galaxy S10 Premiere: Bitcoin und Crypto Wallet nicht bestätigt

Samsung hat heute in einem Press Release bestätigt, dass es „Samsung Knox“ in das Samsung Galaxy S10 integriert hat. Es handelt sich um eine Funktion, die Hardware-Sicherheit nutzt, um private Schlüssel für Blockchain-Anwendungen aufzubewahren. Die Vermutung liegt nahe, dass damit auch Kryptowährungen gemeint sind. Jedoch gab es noch keine eindeutige Bestätigung hierzu. Entwickler werden aber wohl trotzdem in der Lage sein, Hardware-Wallets über eine Software zu erstellen. Lese mehr.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

[Bilder: Shutterstock]