Bitcoin (BTC) Lightning Zahlungen können ab sofort mit einer Apple Smartwatch empfangen werden. Bluewallet ist eine Bitcoin und Lightning Wallet für Android und iOS und hat nun ein relativ kleines Experiment mit seiner neuen Lightning App für Apple Watch begonnen. Durch ein paar Klicks können nun Nutzer Bitcoin Zahlungen innerhalb von wenigen Sekunden über das Lightning Network empfangen.

Bitcoin Lightning Experiment für Apple’s Smartwatch

Die neue App für die Apple Watch, die am Sonntag von Bluewallet eingeführt wurde, ermöglicht es den Nutzern, Bitcoin über die Second Layer Payment Lösung Lightning zu empfangen. Mit der Smartwatch kann ein QR-Code generiert werden, um Zahlungen zu empfangen. Ein anderer Nutzer muss nur noch mit einer Lightning App diesen QR-Code scannen und die Bitcoins fliegen direkt aus der Wallet in Richtung Smartwatch. Das ganze auch noch unglaublich schnell und super günstig.

Vor einer knappen Woche hat Bluewallet einen kurzen Einblick in die neue App gegeben. Jetzt steht die App bereits im iTunes Store zur Verfügung und kann heruntergeladen und installiert werden.

Produkt- und UX-Ingenieur Nuno Coelho hat die App als Experiment konzipiert und erklärt:

Es ist ein kleines Experiment, das wir durchführen, um Wallets auf der Uhr zu nutzen. Die ersten Versionen werden einfach sein, so dass Sie Lightning-Zahlungen erhalten können.


CryptoMonday Trading Wettbewerb - Entecke den Trader in dirGewinne Preise im Gesamtwert von über 1.800€! Was du dafür tun musst? Melde dich einfach zur CryptoMonday Trading Challenge an und zeige allen, dass deine Trading-Strategie die profitabelste ist! Worauf wartest du also noch? Melde dich noch heute an und entdecke den Trader in dir!


Gibt es eine Nachfrage für Bitcoin Lightning Zahlungen für Smartwatches?

Smartwatches sind zwar nicht so beliebt wie Smartphones aber es gibt viele Menschen, die noch mehr Zeit sparen wollen und ihr Smartphone gerne öfters in der Tasche lassen. Über eine Smartwatch kann man bequem sein Smartphone verbinden und die wichtigsten Dinge, wie Anrufe, Nachrichten, Akku, usw. der Uhr entnehmen. Warum auch nicht irgendwann blitzschnell mit der Uhr an der Kasse bequem mit Bitcoin bezahlen oder Zahlungen erhalten?

Bluewallet testet in diesem Zusammenhang, ob Benutzer die Uhr auch auch für Bitcoin-Zahlungen verwenden. „Manchmal kann die Bequemlichkeit, Bitcoin mit zwei Fingertipps aus dem Handgelenk zu erhalten, eine relevante Benutzererfahrung sein, besonders für unterwegs oder wenn es mal schnell gehen muss“, sagte Coehlo und fügte hinzu, dass es nützlich sein könnte, wenn Sie Bitcoin von jemandem kaufen, aber „sich nicht wohl dabei fühlen“, wenn Sie Ihr Handy herausnehmen. So können Nutzer nun stattdessen einfach ihre Smartwatch benutzen.


Kennst du bereits unsere CM News auf Youtube? Ab sofort kannst du dich durch unsere CM News auf YouTube wöchentlich und mit vielen spannenden Insights über die aktuellen Highlights aus der CryptoSzene informieren lassen. Schaue dir auf unserem Kanal die aktuellste Folge der CM News an. Video gucken.


Bluewallet treibt die Bitcoin Lightning Technologie weiter voran

Aber Coehlo betont, dass es sich um ein Experiment handelt, da die Lightning Technologie selbst noch sehr experimentell ist und sie nicht sicher sind, wie viele Benutzer die App tatsächlich nutzen wollen.

„Wenn das Feedback gut ist, werden wir mehr Zeit mit dem Projekt verbringen“, sagte er. „Es ist eine sehr frühe Industrie, also versuchen wir herauszufinden, wie man dieses Zeug richtig baut.“

Bluewallet, das von einem Team von drei Entwicklern geleitet wird, arbeitet auch an weiteren Funktionen zur Erweiterung der Wallet. „Wir möchten auch von der Dienstleistung eines Drittanbieters weggehen, um das Vertrauen zu minimieren. Das ist im Moment unser wichtigstes Ziel“ sagte Coehlo.

Macht eine Bitcoin Lightning App auf der Smartwatch überhaupt Sinn? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat!

NEWS CHAT

 

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here