Seit langem hoffen die Bitcoin-Entwickler im Bitcoin Lightning Netzwerk auf die Lösung der Skalierbarkeitsprobleme. Nun gelangen am vergangenen Wochenende gleich zwei Durchbrüche. Das Bitcoin Lightning Netzwerk kann nämlich weiterhin einen stetigen und signifikanten Zuwachs verzeichne, während der erste Bitcoin Lightning ATM entwickelt wurde.

Erster ATM für Bitcoin Lightning

Auf dem Lightning Hackday am 31. März in Honkong, wurde der erste Bitcoin ATM, der vom Lightning Netzwerk betrieben wird, vorgestellt. Gelungen war diese Neuerung dem freiberuflichen Entwickler Felix Weis.

Bitcoin ATM` s werden heute immer beliebter. Diese Maschinen verarbeiten allerdings Transaktionen direkt auf der Bitcoin Blockchain. Damit sind sie wie alle anderen Bitcoin Transaktionen von denselben Verzögerungen wie das restliche Netzwerk betroffen.

Die neue Entwicklung ist jedoch in der Lage, Transaktionen nahezu in Echtzeit durchzuführen. Natürlich fallen auch bei diesem neuen Verfahren die gewohnt niedrigen Transaktionskosten an.

Laut Weis sei seine neueste Errungenschaft nur ein „Proof of Concept“ zur Verbesserung des bestehenden Kanals.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Kapazität des Bitcoin Lightning Netwerks um 100% gestiegen

Im Februar diesen Jahres  wurden noch Transaktionen in Höhe von etwa 500 BTC (2 Mio. USD) umgesetzt. Neueste 1ML-Daten zeigen, dass diese mittlerweile schon über 1000 BTC (fast 4,5 Mio USD) im Off-Chain-Netzwerk betragen. Darüber hinaus gab es knapp 8.000 Nodes und fast 40.000 aktive Kanäle.

Die Effizienz des Netzwerks, von der dessen Zukunft zum Großteil abhängt, hat sich also erneut in hohem Maße gesteigert.

Manch einer hatte besonders an der Innovationskraft der Entwickler im Netzwerk Kritik geübt.
Die neuesten Entwicklungen sollten Kritiker allerdings vorerst zum Verstummen gebracht haben.


Bitcoin BTC Kurs, Ethereum News, Ripple News, Stellar Hack im ÜberblickHast du es schon gelesen? Der Bitcoin Kurs zeigt bullishe Tendenzen, Ripple nähert sich Amazon an, Ethereum soll in Zukunft massiv skalieren und Stellar litt an einem signifikanten Hack, bei dem die Supply Menge von XLM Token um 25% erhöht wurde. Erfahre alles übersichtlich und auf einem Blick in unserem Wochenrückblick.  Jetzt lesen.


Was denkst du über die jüngsten Entwicklungen bei Bitcoin Lightning? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]