Es gibt wieder gute Neuigkeiten für das Lightning Network. Eine der beliebtesten mobilen Zahlungsapplikationen der Welt wird das Lightning Network von Bitcoin implementieren.

Wird Square Lighning Network implementieren?

Der Square CEO Jack Dorsey gab in einem Interview die Zusammenarbeit mit dem Team von Lightning Labs bekannt. Das Ziel der Zusammenarbeit ist, dass Lightning Network in die Cash App von Square zu implementieren.

Nach Daten von Anfang des Jahres, verarbeitet das Bitcoin Netzwerk zwischen 200.000 und 250.000 Transaktionen pro Tag. Durch die technischen Weiterentwicklungen wie Segregated Witness (SegWit), die im August 2017 eingeführt wurden, können mehr Transaktionen verarbeiten verarbeitet werden. Die Größe der Transaktion, wird durch die Trennung eines großen Teils der Daten, die in jeder Transaktion enthalten waren, verringert.

Das Lightning Network, die Layer-2-Skalierungslösung von Bitcoin (BTC), hat ebenfalls zur Skalierung beigetragen. 1ML Data zeigt, dass die Gesamtkapazität von Lightning Network über 557 BTC (2,26 Millionen Dollar) liegt und es nun über 5.150 Knoten und über 18.500 offene Zahlungskanäle verfügt. Die Lightning Network-Transaktionen werden nicht direkt auf der Blockchain verarbeitet. Das Protokoll trägt dazu bei, die Anzahl der Transaktionen zu verringern, die on-chain durchgeführt werden.

Für nähere Informationen und Grundlagen rund um das Lightning Network kannst du dir unser Meetup-Video anschauen.

CryptoMonday | Lightning Network by Constantin Vennekel

Dorsey zu Folge hat das Ziel Bitcoin transaktionaler zu gestalten hohe Priorität: Es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis das Unternehmen die Technologie integriert, um Einkäufe mit Bitcoin schneller und einfacher zu gestalten.

Die App hat laut Dorsey bereits einen langen Weg zurückgelegt, Bitcoin den Benutzern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Darüber hinaus wurde ihnen die Möglichkeit gegeben, BTC mit der Visa-Debitkarte des Unternehmens auszugeben.

Er sieht in der Tatsache, dass Bitcoin zu kaufen von einem komplizierten Procedere in ein einfachen Fingerdruck umgewandelt wurde, einen Schritt in die richtige Richtung, um Bitcoin massentauglich zu machen.

Was steht deiner Meinung nach zwischen Bitcoin und einer Massenadaption? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here