Nur China beheimatet mehr Menschen: rund 1.329 Millionen Einwohner zählt Indien. Die Entscheidung der Indischen Republik kann große Auswirkungen auf den globalen Crypto-Markt haben. Kommt die Bitcoin-Legalisierung in 2019?

Verbot von Bitcoin in Indien

Aktuell ist Bitcoin in Indien verboten. Während der Zeit, in der Bitcoin in der gesetzlichen Grauzone lag, florierte der indische Crypto-Markt. Ein interdisziplinäres Kommitee aus Mitgliedern der Indischen Nationalbank (RBI), dem Innenministerium, dem Informationsministerium und weiteren Behörden rief Mitte 2017 zu einem totalen Verbot von Bitcoin auf. Im nachfolgenden August trat dieses Verbot dann auch ein und schnitt Indien seitdem von den Entwicklungen auf dem Crypto-Markt ab.

Am Anfang des Jahres 2018 schien das indische Finanzministerium weiter überzeugt von seiner Anti-Crypto-Haltung. In seiner Haushaltsrede bekräftigte Finanzminister Arun Jaitley das Verbot.

Ein zweites interdisziplinäres Kommitee scheint dieses Verbot jetzt ernsthaft ins Wanken zu bringen. Wieder sind Mitglieder der Indischen Zentralbank und der Regierungsbehörden dabei. Doch anders als beim ersten Kommitee waren einige Mitglieder Teilnehmer beim G20-Gipfel anwesend und haben die weltweite Haltung zu Kryptowährungen beobachtet.

Bitcoin-Legalisierung in Indien

Ganesh Kumar, Geschäftsführer der Reserve Bank of India (RBI), sei optimistisch. Es seien Gesetzesentwürfe zu Anti-Geldwäsche-Gesetzen und Terrorismusfinanzierung begutachtet worden. Ein gesetzliches Rahmenwerk für Indien könnte den Weg für Crypto öffnen. Kumar sagte:

Wir haben Eindrücke von Crypto-Börsen und -Experten aufgenommen und werden die rechtlichen Schritte mit dem Justizministerium abklären. Es ist ein kompliziertes Thema. Sobald alle Aspekte entschieden sind, werden wir mehr Klarheit haben.

Eine Zusammenkunft des Kommitees ist im Januar zu erwarten. Möglicherweise könnte es bis Februar 2019 eine Entscheidung geben, ob Indien seine Haltung zu Crypto öffnen wird.

Wird Indien als Big Player im Cypto-Sektor mitmischen? Oder bleibt dieser Markt unerschlossen? Schreibe uns einen Kommentar mit deiner Vermutung!

[Bild: Shutterstock]
QUELLENew Indian Express
Autor
Danny ist Bachelor of Science der Informatik und Redakteur bei Base58. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Seine Interessen umfassen die Technik und das disruptive Potenzial der Blockchain – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern arbeitete er über 3 Jahre bei einem der größten Krypto-Newsportale, wirkte an unzähligen Videos und einigen Büchern mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here