In der Kalenderwoche 9 zeigte sich der Crypto Markt weiterhin recht freundlich gegenüber seinen Investoren. Während der Bitcoin Kurs sich kaum bewegt hat, gab es allerdings wieder einige nennenswerte Schlagzeilen rundum die Kryptowährungen.

Der Bitcoin Kurs soll laut Forbes kurz vor der Trendwende stehen. Zudem wurden Bitcoin und Ethereum Indizes auf Nasdaq gelistet. Analysten gehen davon aus, dass TON schon bis zum Ende des Jahres eine größere Marktkapitalisierung als Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) erreichen wird. Ethereum hat sein Update Konstantinopel durchgeführt, XRP soll in Japan ganz groß raus kommen und vieles mehr.

Im Folgenden haben wir dir wie gewohnt die Crypto Highlights dieser Woche aufgelistet. Lass uns anschließend wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Bitcoin übertrifft PayPal erneut im jährlichen Transaktionsvolumen

Bitcoin übertrifft Paypal

Zum zweiten Mal seit seiner Einführung übertrifft Bitcoin den Online-Zahlungsriesen PayPal beim jährlichen Transaktionsvolumen.

Laut den Daten aus globalen Statistikportalen verzeichnete Bitcoin 2018 ein Transaktionsvolumen von 1,3 Billionen US-Dollar. Im gleichen Zeitraum verzeichnete PayPal Zahlungsvorgänge im Wert von 578,65 Milliarden US-Dollar.

Es ist das zweite Mal in Folge, dass Bitcoin PayPal überholt. Im Jahr 2017 hatte das digitale Währungsnetzwerk bereits 543,52 Milliarden mehr Transaktionsvolumen verbucht als das globale Unternehmen. Mehr lesen.


Bitcoin und Ethereum Indizes auf der zweitgrößten Börse der Welt

Nasdaq startet Bitcoin und Ethereum Indizes

Nasdaq hat einen weiteren Schritt in Richtung Kryptowährungen getätigt. Vor zwei Tagen startete die zweitgrößte Börse der Welt zwei Indizes für Bitcoin und Ethereum.

Bei den beiden Indizes handelt es sich genauer gesagt um den Bitcoin Liquid Index (BLX) und den Ethereum Liquid Index (ELX). Dieser Schritt seitens der Börse erfolgt im Rahmen einer Partnerschaft mit Brave New Coin. Brave New Coin übermittelt in Echtzeit Daten über die beiden Indizes, die auf dem Nasdaq Global Index Data ServiceSM (GIDS) angezeigt werden sollen. Mehr lesen.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Werden Ethereum und Ripple bald von Telegram’s TON überholt?

Wird TON erfolgreicher als Ethereum und Ripple

Das ICO von Telegram ist nach EOS bis dato die größte ihrer Art gewesen. Bis zum 15. Februar 2018 wurden insgesamt 1,7 Milliarden Dollar eingesammelt.

Bis Ende 2019 könnte der Gesamtwert von Gram, den nativen Token auf der TON-Plattform, 30 Milliarden Dollar erreichen. Das entspricht einer höheren Marktkapitalisierung als Ethereum und Ripple (XRP) derzeit gemeinsam stemmen. Mehr lesen.


Laut SBI CEO werden alle japanischen Banken XRP benutzen

Alle japanischen Banken sollen XRP verwenden

Frisch nach der Aufnahme von XRP auf Coinbase Pro, gibt es wieder bullishe Nachrichten rundum Ripple’s Token. SBI, ein Unterstützer von Ripple, plant, dass mehrere Banken in Japan den Token bis zur Osaka Expo 2025 verwenden.

Der SBI-Präsident erwähnte, dass das Unternehmen an einer „S Coin Platform“ arbeite, welche die Ausgabe von digitaler Währung unterstützen wird.

Kitao behauptete auch, dass Bitcoin keinen fundamentalen Wert hat – eine Meinung, die Warren Buffett teilt – und dass XRP das wichtigste Krypto-Asset ist.

Kitao zeigte sich in der Vergangenheit bereits häufiger sehr optimistisch, wenn es um die zukünftige Entwicklung von XRP ging.

SBI hat ein Konsortium aus mehreren Banken gegründet, das zweifellos dieses ehrgeizige Ziel erleichtern wird. Lese mehr.


Ethereum (ETH) Hard Fork: Konstantinopel Upgrade fand statt

Collectibles auf Ethereum sind der Trend der Zukunft

Es ist endlich so weit, Ethereum hat seine lang erwartete Hard Fork durchgeführt. Nachdem der Ethereum Block-Zähler die 7.280.000 erreichte, folgten die Upgrades von Ethereum. Zuvor wurde kurz vor dem Konstantinopel Update eine Sicherheitslücke entdeckt und der Termin für die Hard Fork verschoben.  Lese mehr.


Schon gehört? Mit dem neuen Brave Browser bekommst du 6$ geschenkt! Surf endlich werbefrei durchs Internet Dank des integrierten Ad-Blockers. In den nächsten Wochen kannst du zudem weitere Basic Attention Token (BAT) verdienen und Publisher für deren Content belohnen. Ladet euch jetzt den Brave Browser herunter.


BTC Kurs steht laut Forbes vor einer Trendwende

Forbes Experten gehen davon aus, dass der Bitcoin Kurs eine Aufwärtsbewegung zeigen sollte, wenn es keine kurzfristigen Veränderungen im Markt gibt. Die Fundamentals stehen für Bitcoin sehr gut und jeden Tag kommen weitere positive News dazu. Ob wir nun wirklich den Bärenmarkt hinter uns gelassen haben, bleibt erstmal abzuwarten. Lese mehr.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

NEWS CHAT

[Bilder: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here