Der Ärger für Ripple hält an, nachdem der Markt gegenüber der Vorwoche um weitere 8 Prozent zurückgegangen ist. Als Folgeerscheinung ist der aktuelle XRP Kurs auf rund 0,3240 US-Dollar gesunken, während sich der Bitcoin Kurs weiterhin stark volatil zeigt und derzeit sein Supportlevel testet. Hier ein kleines Update der momentanen Marktlage.

Der Ripple Kurs schwächelt weiterhin

Während andere Kurse der Top-Coins wie EOS, Bitcoin Cash, Litecoin und Binance Coin in den letzten 90 Tagen um über 100% gestiegen sind, hat der Ripple Kurs erheblich darum gekämpft, an Dynamik zu gewinnen.

Ripple bekleidet zwar mit seiner Marktkapitalisierung von 13,56 Milliarden US-Dollar immer noch den dritten Platz der Top-Kryptowährungen, allerdings standen die Vorzeichen für den XRP Kurs schon einmal besser.

Auf dem XRPUSD-Chart hat der Kurs von XRP durch den gestrigen Einsturz gleich zwei wichtige Supportlinien durchbrochen. Der Schlusskurs von XRP lag nämlich bei 0,3199 US-Dollar und damit unter der 50-Tages-MA und der 100-Tages-MA, die zuvor noch als Support gedient haben.

Hinzu kommt, dass der XRP Kurs gegenüber Bitcoin seit dem 6. Januar kontinuierlich im Downtrend liegt. Seitdem hat der Ripple Kurs gegenüber dem Bitcoin Kurs fast 32 Prozent an Wert verloren. Der aktuelle XRP Kurs liegt derzeit bei 6.312 Satoshis.


Hast du es bereits gewusst? Über eToro kannst du XRP und BTC direkt oder als CFD mit Hebel handeln. Profitiere von einer hohen Benutzerfreundlichkeit, geringen Mindesteinzahlung, Social Trading und breiten Palette an Assets. Richte dir noch heute ein kostenloses Demo-Konto mit 100.000$ ein und teste es selbst!


Der Bitcoin Kurs kehrt zurück zu seiner Supportzone

Der Bitcoin Kurs zeigt sich weiterhin extrem volatil, was das Trading für Marktakteure um so risikoreicher gestaltet.

Seit dem signifikanten Bitcoin Kurs Anstieg vom 2. April, der den gesamten Krypto-Markt beflügelt hat, schwankt der BTC Kurs in seiner Preisrange von 4.930 – 5.330 US-Dollar. Mit dem Bitcoin Kurs schwanken seitdem auch die Altcoin Kurse, die sich scheinbar nur dann gesund entfalten können, wenn der Bitcoin Preis ein konstantes Level halten kann. Dies ist zuletzt allerdings nicht der Fall.

Erst gestern verlor der Bitcoin Kurs gegenüber dem US-Dollar wieder rund 2,9 Prozent an Wert und kratzt aktuell an seiner Supportzone bei 4.980-5.060 US-Dollar. Zum Zeitpunkt der Schreibens notiert der Bitcoin Kurs einen Wert von 5.066 US-Dollar.


Hat dich dieser Artikel interessiert? Dann registriere dich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und sei immer Up-to-date. Lass dir bequem alle relevanten News über Bitcoin & Crypto, Blockchain, Meetups, und Neuigkeiten unser Community per E-Mail zusenden – zusammengefasst und übersichtlich. Newsletter abonnieren.


Was denkst du über die momentane Marktlage? Und glaubst du, dass der XRP Kurs es schaffen wird, aus seinem Downtrend auszubrechen? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here