Der Bitcoin Kurs konnte in den letzten Wochen und Monaten extrem zulegen und dotierte auf einem zwischenzeitlichen Hoch von ca. 9.100 USD. Kurz darauf folgt ein kleiner Einbruch nach dem anderen, so dass der Bitcoin Kurs derzeit bei ca. 7.700 USD steht und sich schwertut diese Marke nachhaltig zu halten. Einige Analysten sehen aus diesem Grund und auch aus charttechnischer Sicht BTC derzeit bearish und prognostizieren zumindest kurzfristig fallende Kurse.

Auch wir haben in der letzten Woche unsere Einschätzung zur Bitcoin Kurs Entwicklung gegeben, schaut gerne rein:

Bitcoin Markt Update: Kurs Einschätzung | Bitcoin Whales | Trade War China/USA

 

Bitcoin Kurs Prognose: negative Einschätzungen häufen sich – sind die Bären zurück?

Der Bitcoin Kurs unterliegt in den letzten 10-14 Tagen enormen Schwankungen und scheint sich unsicher zu sein, wo die Reise als nächstes hingehen soll. Charttechniker und eine wachsende Anzahl an „Analysten“ sehen den BTC Kurs in der nahen Zukunft unter Druck. Auch die Marktstimmung scheint unentschlossen, wenn auch der Fear & Greed Index noch mit 62 in einem soliden „gierigem“ Bereich rangiert.

Eric Choe (Mr. Swing Trade) sieht den BTC Kurs auf 24h Perspektive zwar positiv, aber insgesamt weiterhin in einer leichten Abwärstspirale, die sich wohl in den nächsten Tagen und Wochen hinziehen könnte. Diese Einschätzung teilt auch Alex von Accointing und auch ein Teil unserer Telegram Community.

Twitter User Satoshi Flipper sieht in den kommenden Tagen ein Fallen der 7.400 USD Marke mit möglichen weiteren Einbrüchen in den nächsten Tagen. Nichts desto trotz schätzt er die aktuelle Korrektur des Bitcoin Kurs als sehr gesund für den Markt ein.

Bärenmarkt, Bullenmarkt, was denn nun?

Dass sich nach so einer Rallye wie zuletzt der Markt korrigieren würde, ist nicht wirklich überraschend. Wie stark diese Korrektur ausfallen wird, lässt sich leider kaum absehen, denn man sollte eine solche Bewegung niemals unterschätzen. Wer sich an Anfang/Mitte 2018 erinnert wird wissen was ich meine, denn dort sprachen auch viele „Analysten“ und Enthusiasten von einer „normalen“ Korrektur, die dann aber in den längsten Bärenmarkt der Bitcoin Geschichte mündete.


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenDer eToro Test 2019 eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Es gibt auch einige Einschätzungen, die immer noch glaube, dieser „Bullenmarkt“ sei ein falscher Bullenmarkt und nur ein kleiner Ausreißer eines fortwährenden Bärenmarkts, in den wir nun zurückkehren. Andere sind sich sicher, dass nach der 6.000 Marke und einer „gesunden“ Korrektur, der Weg nach oben wieder frei sei. Man sieht, die Meinungen gehen weiter auseinander, als die von den USA und China.

Vermutlich liegt die Wahrheit wohl wieder in der Mitte und Bitcoin wird uns ohnehin einen Strich durch die Analysen machen.

Du willst wissen was in der letzten Woche alles passiert ist? Schau in unseren Wochenrückblick und du bist wieder auf dem neuesten Stand!

Bitcoin Kurs reif zum Investieren? Bitcoin Whales verschieben 464 Mio. $, XRP Kurs manipuliert und Ripple Killer unterwegs?

 

Fazit

Ich persönlich halte von den vielen verschiedenen Meinung nicht sonderlich viel, den jeder der in Bitcoin & Co investiert, sollte sich stets bewusst sein, welches Risiko er eingeht. Daher empfehlen wir immer, nicht jede Meinung oder Einschätzung zu übernehmen, sondern sich selbst ein Bild zu machen. Meinungen und Einschätzungen von „Experten“ sind hilfreich, sollten aber nicht der Hauptteil der eigenen Recherche sein. Außerdem sollte nur mit Bedacht und wenig Geld in einen solch volatilen Markt investiert werden und von „All-in moves“ sollte man ohnehin bei jeder Investition absehen.

Es gilt wie immer: Dies sind keine Handelsempfehlungen.

Was denkt ihr wo geht die Reise für Bitcoin & Co nun hin? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat und abonniert unseren News Kanal.

NEWS CHAT

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here