Der Bitcoin Kurs konnte seine unfassbare Jahresrallye in der letzten Woche fortsetzen und die magische Marke von 10.000 USD deutlich hinter sich lassen. Seither haben sich etliche „Experten“ in neue Kursprognosen für BTC eingereiht, aber es gibt tatsächlich wenige die man sehr ernst nehmen und genauer anschauen sollte.

Eine dieser Prognosen ist die von Peter Brandt, einem renommierten technischen Analysten, der Bitcoin in seiner 4. parabolischen Phase sieht, die den Kurs auf unglaubliche 100.000 USD in Q1 2020 katapultieren könnte. Wir haben uns seine Prognose mal genauer angeschaut.


Du bist heiß auf Bitcoin, aber noch unsicher wo du Bitcoin kaufen sollst? Dann empfehlen wir dir unseren Bitcoin Broker & Börsenvergleich anzuschauen. Denn sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


 

Bitcoin Kurs auf dem Weg zu 100.000 USD? – die 4. parabolische Phase von BTC hat begonnen

Peter Brandt ist ein renommierter technischer Analyst mit fast 290.000 Followern bei Twitter und einem #1 Bestseller für Trading Bücher bei Amazon. Er ist jemand den man ernst nehmen sollte, denn einige seiner Analysen lagen in der Vergangenheit goldrichtig.

Nachdem Bitcoin am vergangenen Wochenende die Marke von 10.000 USD deutlich hinter sich lassen konnte, ist Peter Brandt sich nun sicher, dass der Bitcoin Kurs in seine 4. parabolische Phase getreten ist. Dies hätte laut seiner Analyse zur Folge, dass der Bitcoin Kurs ca. in Q1 2020 bei unglaublichen 100.000 USD stehen könnten. Dies ist nochmals deutlich optimistischer, als die 55.000 USD Prognose auf Basis des Stock-Flow Verhältnisses und dessen Analyse.

Bitcoin Kurs in der 4. parabolischen Phase?

Peter Brandt hat in seiner Analyse konsterniert, dass er von der Entwicklung des Bitcoin Kurs sehr angetan ist und kein vergleichbares Asset dieser Art je in seinen 45 Jahren als Trader gesehen hat.

No other market in my 45 years of trading has gone parabolic on a log chart in this manner. Bitcoin is a market like no other.

Bitcoin Parabolic Advance

Um diesen Kontext nochmal genauer aufzuzeigen hat Brandt in seiner Analyse eine Tabelle zur Verfügung gestellt, in der die Renditen von BTC mit parabolischen Bewegungen anderer Vermögenswerte verglichen werden – darunter Apple, Amazon und Netflix – sowie zwei Benchmarks.

Wir haben dafür die aufbereitete Grafik von Cryptoslate verwendet, da das Original von Peter zum einen zu klein war, aber auch leider nicht ganz so einleuchtend wie die Zusammenfassung. Ihr findet das Original aber auch in dem Tweet von oben.

In der folgenden Grafik sind die Unternehmen ab dem Datum des Börsengangs gekennzeichnet, während Bitcoin erst mit dem Start 2011 in den Vergleich eingerechnet wurde, da es bis dahin kaum Volumen oder „echte“ Preisfindung gab.

Fazit: Bitcoin to the Moon, oder was?

Auch wenn Peter Brandt ein renommierter Analyst ist und er sich auch nichts ausdenkt, nur um Aufmerksamkeit zu erhaschen sollte an dieser Stelle herausgestellt werden. Nichts desto trotz sind jedwede Prognose von Kurs Entwicklungen sowohl bei Bitcoin, als auch anderen Cryptos immer mit Vorsicht zu genießen. Sie sollten niemals Grundlage oder Hauptgrund einer Kauf- oder Verkaufsentscheidung sein. Dies gilt auch für Artikel und Headlines.

Unser Ziel ist es über Bitcoin aufzuklären und euch den Mehrwert der Technologie und der Kryptowährung verständlich zu machen. Dabei wollen wir auch über den Tellerrand des Kurses wegsehen und uns mit fundamentalen Themen rund um Bitcoin beschäftigen. Ob du nun kaufen sollst oder nicht kannst am Ende aber nur du selbst entscheiden.


Wenn du noch in Bitcoin investieren willst und blutiger Anfänger bist, dann empfehlen wir dir auf eToro zu handeln. Warum? Ganz einfach, eToro begeistert seine Kunden in Deutschland seit Jahren mit vielen tollen Features, darunter:

eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufen

  • eine geringe Mindesteinzahlung (auch per PayPal),
  • eine hohe Benutzerfreundlichkeit,
  • eine große Auswahl an handelbaren Assets,
  • die Möglichkeit mit Hebel zu handeln,
  • einen schnellen Kundenservice und
  • eine Versicherung der Einlagen.

Die Registrierung dauert nur wenige Minuten. Entscheide dich jetzt in Bitcoin zu investieren. Weitere Informationen über den mehrfach ausgezeichneten Broker findest du in unserem eToro Test 2019.

Zum Testbericht gehen

Solltest du dich doch nach Alternativen zu eToro umschauen, um die für dich richtige Börse zu finden, dann schau einfach auf unserem Börsen- und Brokervergleich vorbei! Hier haben wir mehrere Börsen und Broker aufgrund ihre Funktionalität und Features gegenübergestellt und bewertet.

Zum Vergleich gehen


Wenn du noch mehr über die zukünftige Bitcoin Kurs-Entwicklung erfahren willst, empfehlen wir dir unsere Bitcoin Aufklärungsreihe. Hier versuchen wir anhand verschiedener Daten und Studien den „echten Wert“ von Bitcoin zu verifizieren und warum Bitcoin (BTC) eine echte Alternative für die Zukunft sein könnte:

Wir warnen dennoch, solche Prognosen und Aussagen immer mit Vorsicht zu genießen und nur das zu investieren, was man auch verlieren kann. Beschäftigt euch mit dem Thema Bitcoin und versucht zu verstehen worum es hierbei geht. Bitte handelt mit Bedacht! 

Du willst wissen was in der Woche sonst noch los war? Hier geht’s zu unserem neuen Wochenrückblick, viel Spaß:

Bitcoin Kurs Explosion | Bitcoin Kaufen? | Facebook Coin Libra | XRP, ETH & IOTA News

 

Du bist dir noch unsicher und brauchst Hilfe oder möchtest dich einfach gerne mit Experten austauschen? Dann komm in unseren Telegram Chat und abonniere auch unseren News Kanal.

[Bild: Shutterstock, Cryptoslate, Peter Todt]