Der Bitcoin Kurs bewegt sich nun seit mehreren Wochen an den 10.000 USD Grenze. Die starke psychologische Unterstützung konnte bis jetzt noch nicht durchbrochen werden. Viele Analysten und Krypto-Experten sehen nun einen möglichen neuen Boden für den Bitcoin Kurs. Einer davon ist Max Keiser, der bekannte TV-Moderator und Finanzexperte glaubt an einen nahenden Bitcoin Kurs Anstieg auf 25.000 USD. Dabei nennt er wirtschaftliche und politische Probleme als Hauptgrund.

Bitcoin Kurs bald auf 25.000 USD durch Misstrauen in Zentralbanken?

In einem Tweet behauptet Keiser, dass die Verschlechterung der weltweiten wirtschaftlichen Situation zu einem Andrang nach Bitcoin führen wird. Insbesondere weist der Analyst auf die wachsenden politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen zwischen der Federal Reserve (=FED) und dem Weißen Haus hin.

Bitcoin’s mathematisch getriebene und autonom umgesetzte Geldpolitik behebt sowohl das politische als auch das monetäre Chaos.


Du möchtest gerne Bitcoin kaufen, weißt aber nicht wo? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


Präsident Donald Trump hat kürzlich seine verbalen Angriffe auf den FED-Chef Jerome Powell verschärft, indem er ihn als „einen größeren Feind der USA als China“ nannte. Mit Hilfe dieser aggressiven Rhetorik versucht Trump Powell unter Durck zu setzen, um eine Zinssenkung zu erreichen. Dadurch erhofft sich Trump die angeschlagene Wirtschaft zu stimulieren. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob die FED den Forderungen von Trump nachgeben wird.

Die FED hat kein Heilmittel für das, was uns plagt, genau wie die (Europäische Zentralbank) und die (Bank of Japan) es zu diesem Zeitpunkt nicht tun

sagte Peter Boockvar, CIO der Bleakley Advisory Group gegenüber CNN.

Neuer Bitcoin Kurs Boden bei 10.000 USD?

Die Seitwärtsbewegung vom Bitcoin Preis macht es immer wahrscheinlicher, dass der BTC Kurs bald ausbrechen könnte. Max Keiser geht sogar von einem neuen Bitcoin Kurs Boden aus. Das könnte bedeuten, dass der Bitcoin Preis nicht mehr unter die 10.000 USD fällt.

Unabhängig davon in welche Richtung sich der Bitcoin Kurs kurzfristig bewegen wird, die Experten sind sich über die langfristigen Entwicklung fast alle einig. Das große Potenzial, welches in Bitcoin steckt, wurde von vielen noch nicht erkannt. Es ist zu vergleichen mit den frühen Jahren des Internets, als der Großteil der Menschen nicht ahnen konnte, welche Auswirkungen eine Technologie auf unser alltägliches Leben haben könnte. Bitcoin und Kryptowährungen werden die Welt in den nächsten 15 Jahren verändern und nachhaltig prägen.

Bitcoin kaufenAlle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wird die nächste Wirtschaftskrise zu einem Bitcoin Kurs Bullrun führen? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here