Willkommen bei unserem CryptoMonday Wochenrückblick! In der Kalenderwoche 36 hat der Bitcoin Kurs sich wieder über der 10.000$ Unterstützungslinie etabliert, nachdem er diese vorige Woche nach unten kurzfristig durchbrochen hatte. Steht der Bitcoin Kurs etwa kurz vor einem parabolischen Ausbruch?

Trader-Urgestein Bradt zur Folge könnte das sehr wohl der Fall sein. Seiner Analyse nach könnte der Bitcoin Kurs bald nach oben ausbrechen und ein neues Allzeithoch erreichen.

Zudem – was wäre eine Woche im Crypto-Land, ohne die berühmt berüchtigten Bitcoin Whales? Diesen Freitag hat sich ein ganz besonderes Exemplar gezeigt und brachte Bitcoins im Wert von 1 Milliarde US-Dollar auf die Waage. Wer verbirgt sich hinter dieser unglaublichen Transaktion und was hat er vor?

Bei Ripple gibt es ebenfalls massive Transaktionen zu verzeichnen und das erweckt weiterhin den Unmut der XRP Community. Diesen Monat wurden bereits 1,5 Milliarden XRP Token aus der Escrow-Wallet an Ripple übertragen. Steht der Ripple Kurs jetzt unter noch höherem Verkaufsdruck? Wir haben für euch in einer technischen Analyse uns den Ripple Kurs näher angeschaut.

Das ist bei Weitem noch nicht alles, doch mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht verraten, denn alles weitere könnt ihr den folgenden Crypto-Highlights aus dieser Woche entnehmen. Denn wie immer ist vieles passiert und naturgemäß gab es deswegen ebenfalls viel zu berichten. Dran bleiben lohnt sich wie immer, denn wir liefern die News der Woche kompakt auf einen Blick.

Wie in jeder Woche hat Mirco zudem eine ganze Bandbreite an Ereignissen in unseren CM News auf YouTube zusammengefasst. Wenn ihr dieses und weitere spannende Formate auf YouTube nicht mehr verpassen wollt, dann vergesst nicht, anschließend unseren Kanal zu abonnieren. Es lohnt sich!

KW 36: 1 Mrd. USD Bitcoin Whale | Altcoin Season | Ripple (XRP) Drama | Apple & BTC | BNB Analyse

Damit aber genug der Vorrede. Viel Spaß bei unserem CryptoMonday Wochenrückblick!

Lass uns im Anschluss wissen, was für dich in dieser Woche die spannendsten oder bedeutendsten Ereignisse waren und diskutiere darüber zusammen mit unserer Community auf Telegram.


Bitcoin Whale Alarm: Riesen-Wal bewegt 1 Milliarde US-Dollar in BTC – Wer steckt dahinter und was hat er vor?

Bitcoin Whale Alarm - Bitcoin Wal shortet MarktDiese Woche hat ein wahrer Gigant der Meere unseren Bitcoin Whale Alarm ausgelöst. Am Freitag gab es eine ganz besondere Ausgabe, denn der Whale Alert auf Twitter hat eine Transaktion entdeckt, die selbst unter Walen als gigantisch bezeichnet werden kann. Doch wer verbirgt sich dahinter und was ist Sinn und Zweck der Transaktion? Weiterlesen.

Möchtest du wissen WO du Bitcoin & Co. sicher kaufen kannst?

Dann schaue dich in aller Ruhe auf unserem neuen Börsen- und Brokervergleich um oder gehe direkt mit unserer Empfehlung und trade auf dem Testsieger und mehrfach ausgezeichneten Broker eToro.

Jetzt eToro testenZum Börsenvergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.


Bitcoin Kurs vor einem Ausbruch? Nächste parabolische Phase beim BTC Kurs

Bitcoin Münze mit Candle Chart im Hintergund der nach oben zeigtDer Bitcoin Kurs kämpft aktuell noch an der 10.000 Marke und konnte die gestern Abend wieder nach oben durchbrechen. Die langfristig erwartete Bitcoin Kurs Entwicklung sollte mittlerweile jedem, der unsere Artikel verfolgt, klar sein. Es gibt viele Gründe für einen Bitcoin Kurs Anstieg in den nächsten Jahren. Nun meldet sich auch wieder Peter Brandt zu Wort und spricht davon, dass der BTC Kurs in seine nächste parabolischen Phase eingetreten ist. Wenn die Behauptung vom Trader-Urgestein Bradt zutreffen sollten, dann könnte der Bitcoin Kurs bald nach oben ausbrechen und ein neues Allzeithoch erreichen. Zu den Hintergründen.


Handel auf der erfolgreichsten Crypto-Börse. Wenn du auf der Suche nach einer seriösen Anlaufstelle bist, um mit echten Kryptowährungen zu handeln, dann schau dir unseren Binance Test 2019 an! In diesem Artikel haben wir alle Funktionen und Vorteile von der Krypto-Börse genauer analysiert und bewertet. Teste die bekannteste Krypto-Börse noch heute! Jetzt auf Binance anmelden.


Ripple Whale Alarm: Droht dem Ripple Kurs ein Dump? Weitere 500 Mio. XRP aus der Escrow-Wallet verschoben: der Ripple Kurs in der Analyse

Übersicht von Kursen von Bitcoin und Altcoin wie Ripple, Litecoin und Ethereum

Nach den 1 Milliarde XRP Token, die bereits am 1. September 2019 aus der Ripple Escrow-Wallet verschoben wurde, gibt es den nächsten Aufschrei aus der Ripple Community.

Das Tech-Unternehmen hat offensichtlich eine weitere exorbitante Menge an XRP aus der Wallet gelöst. Dabei handelt es sich um 500 Millionen XRP Token in einem Gegenwert von rund 130 Millionen US-Dollar. Wie sich das auf den Ripple Kurs auswirkt? Wir schauen in diesem Artikel etwas genauer hin. Mehr lesen.


Thailands größte Bitcoin Exchange BX schließt unerwartet

Bitcoin Kurse einer Crypto ExchangeDer gesamte Markt der Kryptowährungen ist noch sehr jung. Die älteste Währung Bitcoin ist gerade einmal 10 Jahre alt. Kein Wunder also, dass auch der Gesetzgeber sich erst an die neuen Entwicklungen anpassen muss. Gewohnt langsam kommen immer mal wieder neue Gerichtsurteile zu Regulierungen des Krypto-Marktes raus. So auch jetzt in Portugal zum Thema Steuerfreiheit. Zum Artikel gehen.


Du möchtest gerne Bitcoin kaufen, weißt aber nicht wo? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


BNB Kurs Analyse: Signalisiert der BNB Kurs eine klare Trading-Gelegenheit?

Binance CEO Bitcoin befindet sich noch am AnfangIn unserer Analyse am Donnerstag haben wir über den BNB Kurs gesprochen. Genauer gesagt, beziehen wir uns auf den BNB Kurs und seine Performance gegenüber dem Bitcoin Kurs. Was ist momentan profitabler zu halten, BNB oder BTC? Die Antwort findest du hier. Zum Beitrag gehen.


Bitcoin Lightning Netzwerk am Ende? – Eine Analyse der aktuellen Situation

Bitcoin Lightning Netzwerk mit Bitcoin MünzeIm Jahr 2015 erschien das Whitepaper mit dem Titel „The Bitcoin Lightning Network:
Scalable Off-Chain Instant Payments“. Es beschreibt eine Skalierungsmöglichkeit für die Bitcoin Blockchain. Das Potential schien (und scheint) grenzenlos: Millionen von Transaktionen pro Sekunden wären für Bitcoin damit machbar.

Im Januar 2018 ist das Bitcoin Lightning Netzwerk live gegangen. Nach einem exponentiellen Wachstum folgte eine Konsolidierung und seit einigen Monaten eine Abnahme der Netzwerkkapazität. Dies gibt Raum für eine Menge Interpretation, Analyse aber auch Kritik von Seiten der Lightning-Gegner. Zum 1. Teil gehen.


Bitcoin und Geld – Teil 1: Das Phänomen Geld

Bitcoin Münzen zusammen mit Goldbarren und USD GeldscheinWillkommen zum ersten Artikel von Bitcoin und Geld. Hier hat unserer Community entschieden, dass wir die Bitcoin und Geld-Reihe weiter fortsetzen.

Möchtest du wissen was Geld eigentlich ist? Warum wir Geld brauchen? Wie Bitcoin in diesen Kontext passt? Dann bist du hier genau richtig! Lerne in dieser Artikel Reihe, was die wenigsten wissen.

In dem ersten Teil sprechen wir über das Phänomen Geld. Zum ersten Teil der Artikel-Reihe gehen.


Haben dich diese Artikel interessiert? Dann registriere dich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und sei immer Up-to-date. Lass dir bequem alle relevanten News über Bitcoin & Crypto, Blockchain, Meetups, und Neuigkeiten unser Community per E-Mail zusenden – zusammengefasst und übersichtlich. Newsletter abonnieren.


Was waren für dich deine persönlichen Crypto-Highlights dieser Woche? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und folge unserem Newschannel!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here