Der Bitcoin Kurs hat uns die letzten Tage weiter in Atem gehalten. Bitcoin ist durch einen 60% Preis-Anstieg in den letzten Wochen wieder in den Mittelpunkt gerückt. Diese enorme Steigerung hat die Aufmerksamkeit des Mainstreams auf Bitcoin gezogen und für zusätzliches FOMO (Fear Of Missing Out) gesorgt. Doch die positive Stimmung der Krypto-Investoren wurde vor ein paar Tagen abrupt beendet. Ein Bitcoin Wal hat über 3645 BTC auf der Börse Bitstamp verkauft und für einen kurzzeitigen Einsturz gesorgt. Trotzdem konnte der Bitcoin Kurs sich gestern wieder erholen und die 8000 $-Marke erneut knacken.

Bitcoin Kurs zwischen den Extremen

Bitcoin ist zurück. Das hört man seit einigen Wochen wieder häufiger aus den Mainstream Medien. Jede noch so kleine Zeitung scheint mittlerweile wieder auf den Bitcoin aufmerksam geworden zu sein. Die steigenden Preise haben eine direkte Auswirkung auf das Interesse am führenden digitalen Asset. Viele sprechen von institutionellen Investoren, die in den letzten Wochen in den Markt eingestiegen sind und den BTC Kurs in die Höhe getrieben haben.

Doch das erhöhte Interesse der kleinen Investoren ist sicherlich ausschlaggebender für diese Bitcoin Preis-Steigerung. Große Investoren kaufen intelligenter über einen gewissen Zeitraum, um das eigene Risiko zu minimieren und den Kurs nicht künstlich zu erhöhen. Wer am Ende für den Bitcoin Kurs-Anstieg verantwortlich war, wird wohl für immer im Verborgenen bleiben.

Doch auch einzelne Trader können den Bitcoin Kurs kurzfristig beeinflussen. Am Freitag hat auf der Bitcoin und Krypto-Börse Bitstamp ein User 3645 BTC auf den Markt geworfen und damit einen Teil des Sell-Order Books geleert. Der Bitcoin Kurs fiel kurzzeitig von 8400 $ auf 6178 $. Nach diesem starken Abverkauf konnte sich der Preis wieder über der 7000 $-Marke stabilisieren. Der Verkauf der 3645 BTC hat viele Stop-Loss Order ausgelöst und den Kurs weiter nach unten getrieben.

Viele sprechen von einer möglichen Manipulation durch Bitmex. Bitmex ist die größte Bitcoin Future-Börse und ist schon mehrfach in den Verdacht gekommen, den Markt bewusst zu manipulieren. Durch einen starken Bitcoin Kurs-Anstieg oder -Einsturz werden immer wieder viele Short- und Long-Positionen liquidiert. Auch bei diesem Abverkauf sind sehr viele Long-Positionen liquidiert worden. Bis jetzt gibt es noch keine Anhaltspunkte oder gar Beweise für diese Theorie. Im Crypto Space ist aber bekanntlich nichts unmöglich.


Finde das für dich passende Steuer-Tool. In unserem Steuertool-Vergleich für Bitcoin & Co, erfährst du, welche Anbieter es gibt, und wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Wähle das für dich optimale Tool für eine einfache und problemlose Steuererklärung für Bitcoin und Kryptowährungen. Zum Vergleich gehen.


Bitcoin Kurs Korrektur überstanden?

Doch seit gestern können wir uns sicher sein, dass ein einzelner Verkäufer den Bitcoin Kurs nicht nachhaltig schwächen kann. Zumindest wenn es sich in einer ähnlichen Anzahl an BTC bewegt, die auf dem Markt verkauft werden sollen. Der Bitcoin Kurs reagierte gelassen auf diesen kurzzeitigen Einbruch und konnte gestern Abend wieder die 8000 $-Marke knacken.

Ein Korrektur war nach dem Run in den letzten Wochen bitter nötig. Doch war es das schon? Haben wir die Korrektur schon nach wenigen Tagen hinter uns gelassen? Das kann wohl keiner aktuell genau sagen. Heute wird die Richtung des Bitcoin Kurs entscheiden. Falls es weiter bergauf geht, dann könnten wir in den nächsten Tagen sicherlich die 9000 $ und sogar die 10000 $ sehen.

Ab diesem Zeitpunkt wird es dann extrem spannend. Die 10000 $-Marke stellt einen sehr starken Widerstand dar und könnte uns wieder nach unten katapultieren. Zuletzt passierte das Anfang 2018, als der Bitcoin Kurs von seinem 20000 $ Allzeithoch bis auf knapp unter 6000 $ fiel und dann einen kurzzeitigen Run bis auf 10000 $ hinlegte.

Falls der Bitcoin Kurs wieder extreme Kurs-Sprünge hinlegt, könnten die Altcoins in ein weiteres Blutbad stürzen. Bis jetzt konnten jedoch die Altcoin Kurse wieder ordentlich aufholen. Vor allem die Binance IEO’s haben massiv an Wert zugelegt. Nicht zuletzt durch MATIC, dass in der letzten Woche fast 400% im Wechselpaar zu BTC gestiegen ist. In den nächsten Tagen könnte die Altcoin Party schon wieder vorbei sein.

Wird das gestiegene Interesse an Bitcoin weiter anhalten und den BTC Kurs bis an die 10000 $ bringen? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und abonniere unseren News Kanal.


Abonniere jetzt unseren wöchentliche Newsletter! Registriere dich jetzt unseren Newsletter und sei immer Up-to-date. Lass dir bequem alle relevanten News über Bitcoin & Crypto, Blockchain, Meetups, und Neuigkeiten innerhalb unser Community per E-Mail zusenden – zusammengefasst und übersichtlich. Newsletter abonnieren.


NEWS CHAT

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here