Der Bitcoin Kurs ist heute morgen innerhalb von 30 Minuten auf über 5000$ gestiegen und verzeichnete kurzzeitig einen Anstieg von über 22%. Es scheint als seien die Bullen wieder zurück. Der starke BTC Kurs-Anstieg hat vorerst die Altcoin-Ralley beendet. Viele Altcoin Kurse sind bis zu 15% in BTC Wechselkurs gefallen. Gleichzeitig halten sich die Altcoins ebenfalls immer noch im Plus und konnten gegenüber dem US-Dollar einige Prozent zulegen.

Führte der Bitcoin Short Squeeze zum BTC Kurs Anstieg?

In den letzten Tagen gab es Anzeichen dafür, dass der Bitcoin Kurs bereit ist, sich weiter nach oben zu entwickeln. Der BTC Kurs hat den 100-Tage-Durchschnitt nach oben durchbrochen und ein mögliches Ende des langfristigen Down-Trend eingeläutet.

In den letzten 7 Handelstagen hat der Bitcoin Kurs einen Preisanstieg von insgesamt 17% verzeichnet. Die Marketcap liegt nun bei 83,7 Milliarden USD und die Bitcoin Dominanz bei über 60%.

Viele sprechen aktuell von einem Short Squeeze, der den kurzfristigen Bitcoin Kurs-Run ausgelöst hat. Aber was genau ist ein Short Squeeze?

Leerverkauf bzw. Short-Selling ist der Verkauf eines Vermögenswertes, den man aktuell real nicht besitzt. Dieser Vermögenswert wird meistens in dieser Zeit von einem Broker / Plattform geliehen. Der Short-Seller geht dabei eine Wette ein, dass der zukünftige Kurs des Vermögenswertes fallen wird und er diesen günstiger Zurückkaufen kann. Die Differenz zwischen dem Verkaufspreis und dem Preis beim Rückkauf, ergibt den Gewinn. Es fallen aber noch zusätzliche Gebühren für den Broker / Plattform an.

Sollte der Preis des Vermögenswertes jedoch während dem Short steigen, ist der Händler gezwungen, den Vermögenswert zu einem höheren Wert zurückzukaufen. Das bedeutet, dass er sein Margin-Konto „zusammendrückt“ (Squeeze) und gezwungen ist, andere Positionen zu verkaufen, um diese Verluste zu decken.

Dieser Prozess verschärft sich, wenn der Preis mit zunehmenden Käufen weiter steigt, was zu einem so genannten „Short Squeeze“ führen kann. Leerverkäufer sind gezwungen, mehr Anlagen zu kaufen, um ihre Verlustpositionen aus früheren Asset-Darlehen abzudecken.

Bullisher Trend für den Bitcoin Kurs

Es war ein längerer Kampf für Bitcoin, der Schwierigkeiten hatte gegen den Abwärtstrend des 100-Tage-Durchschnitts anzukommen. Doch zum Ende des letzten Monats hat der Bitcoin Kurs seine Stärke wieder bewiesen und konnte den Widerstand durchbrechen. Das letzte wurde der 100-Tage-Durchschnitt im September 2018 kurzzeitig überwunden.

Dieser absteigende Trend hielt über 10 Monate an. Gestern Abend lag der BTC Kurs noch unter 4200$ und konnte heute morgen innerhalb kürzester Zeit auf über 5000$ klettern. Den höchsten Kurs erreichte Bitcoin auf Coinbase mit knapp 5200$. Jetzt gab es auch direkt eine Korrektur auf etwa 4700-4800$.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Aktuell sieht der Trend sehr bullish aus. Doch ob der Bitcoin Kurs gehalten oder sogar gesteigert werden kann, steht noch in den Sternen. Einen möglicher Stop-Loss ist bei Unsicherheiten nie verkehrt.

Der nächst große Widerstand ist die 5000er Marke. Falls der BTC Kurs diese Durchbrechen kann, liegt der nächste bei etwa 5250$. Wenn die Bären wieder zurückkehren sollten, dann liegt die erste Unterstützung bei ca. 4500$. Wenn diese durchbrochen wird, haben wir weitere Unterstützung bei 4205$ und 4000$.

Beginnt nun die Altcoin Season?

Der jüngste Bitcoin Kurs-Anstieg mag für viele ein Schock gewesen sein. Allerdings zeigt der Markt seit geraumer Zeit Anzeichen dafür, dass er bereit ist, sich nach oben zu bewegen. Die bemerkenswertesten Signale kamen durch den Bruch der langfristig absteigenden Trendlinie und des 100-Tage-Durchschnitts.

Wenn die Bullen weiterhin Druck auf den BTC Kurs ausüben können, könnte der Bitcoin Kurs wieder auf über 5000$ steigen und vorerst dort bleiben. Eine Stabilisierung des Bitcoin Kurses, wird den Altcoin Kursen genug Raum geben, um zu wachsen. Die Altcoin Season kann wieder los gehen. Wir sind bereit.


Bitcoin BTC Kurs, Ethereum News, Ripple News, Stellar Hack im ÜberblickHast du es schon gelesen? Der Bitcoin Kurs zeigt bullishe Tendenzen, Ripple nähert sich Amazon an, Ethereum soll in Zukunft massiv skalieren und Stellar litt an einem signifikanten Hack, bei dem die Supply Menge von XLM Token um 25% erhöht wurde. Erfahre alles übersichtlich und auf einem Blick in unserem Wochenrückblick.  Jetzt lesen.


Was glaubst du in welche Richtung sich der Bitcoin Kurs entwickeln wird? Ist der BTC Down-Trend nun endgültig vorbei? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

TELEGRAM YOUTUBE
[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here