Der Bitcoin Kurs hat bekanntlich in der 2. Jahreshälfte 2019 stark nachgelassen, nachdem viele in der 1. Hälfte fest von dem Einstieg in einen neuen Bullrun überzeugt waren. Aktuell rangiert der Kurs zur Zeit des Verfassens des Artikels bei knapp 7.200 US-Dollar. Zu Dieser Marke ist der Bitcoin Kurs nach einer Achterbahnfahrt in den letzten Tagen wieder zurückgekehrt. Bei fast 50% Verlust seit den Höchstständen von Mitte 2019 haben einige schon die Hoffnung auf Besserung aufgegeben. Nur einer nicht: Tim Draper untermauert nun in einem Interview seine 250.000$ Mond-Prognose. Laut ihm spielen Frauen in seinem Szenario eine wesentliche Rolle. Außerdem hält er den aktuellen Kurs für eine interessante Möglichkeit zum Einstieg.

Bitcoin Kurs: aktuelle Kaufgelegenheit vor 250.000$?

Wenn eine Person in der Crypto-Welt nicht müde wird Werbung für den Kings Coin Bitcoin zu machen, dann ist es Tim Draper. Der Venture Capitalist aus den USA ist ein wahrer Bitcoin-Fanatiker und wird selbst bei der aktuellen Kurs-Achterbahn der letzten Tage nicht müde über seine Bitcoin Kurs Prognose von 250.000 US-Dollar zu reden.

In einem Interview mit „BlockTV“ äußerte Draper, dass er wegen der negativen Entwicklung des BTC Preises nicht beunruhigt sei. Im Gegenteil: Schwankungen seien normal und er sieht die aktuelle Phase eher als günstige Einstiegs-Gelegenheit.

Stattdessen untermauerte er seine 250.000 US-Dollar Prognose für die Jahre 2022/ 2023. In gewohnter Draper Manier bedient er sich dabei einer sehr optimistischen Sprache: laut seiner Aussagen sind die „Schleusentore“ bereit sich in naher Zukunft zu öffnen.


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenHandel auf unserem Broker-Vergleich-Gewinner eToro. Suchst du einen zuverlässigen und intuitiven Broker, um Kryptowährungen, CFDs, Aktien, Devisen, Rohstoffe und mehr zu handeln? Dann lasse dich in unserem eToro Test 2019 über alle Funktionen aufklären, welche Möglichkeiten dir hier gegeben werden und wo hier die Vor- sowie Nachteile liegen . eToro Test 2019 jetzt lesen.


Shoppende Frauen als Treiber des Bullruns?!

Schon öfter hatte der Milliardär die Gründe für seine Mond-Prognose dargelegt: die Entwicklung von Bitcoin von einem Store-of-Value zu einem Medium-of-Exchange durch das Lightning Netzwerk. Diese Weiterentwicklung könnte den Kings Coin in die Massen-Adoption und den Bitcoin Kurs auf 250.000 US-Dollar treiben.

Im oben genannten Interview legt Draper noch einen drauf und spezialisiert seine Begründung für die Mond-Prognose. So könnten shoppende Frauen die Adoption vorantreiben. Hintergrund dieser Aussage ist, dass Banken und Kreditkarten-Unternehmen 2% bis 5% an Gebühren für jede Zahlung verlangen. Laut Draper sind Frauen für 75%-80% des Umsatzes im Einzelhandel verantwortlich, es gehöre aber nur jede 15. BTC Adresse einer Frau. Hier gäbe es also viel Potential.

Inwieweit die Prognosen von Tim Draper eintreten werden bleibt natürlich abzuwarten. Momentan erscheinen seine Aussagen etwas weit hergeholt, allerdings hat er in der Vergangenheit schon öfter ein Händchen für seine Vorhersagen bewiesen. Dennoch ist es auch nicht zu erwarten, dass die Shopping Touren in der nahen Zukunft mit Bitcoin bezahlt werden. Wir bleiben dran und freuen uns über den Optimismus des Milliardärs.

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig vor dem Halving am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufenAlle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie siehst du die 250.000$ Bitcoin Kurs Prognose von Draper?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]