Kurz vor Ende des Jahres schauen wir nochmal tief in die Twitter-Welt. Denn in einem aktuellem Tweet hat Galaxy Digital Gründer Mike Novogratz seine Glaskugel ausgepackt und uns einige Vorhersagen mitgeteilt. Es geht um seine persönliche Bitcoin Kurs Prognose für 2020 und eine Wette über den kommenden Präsidenten der Vereinigten Staaten. Werfen wir einen Blick auf Mike Novogratz und seine Glaskugel.

Kennst du eigentlich schon unseren Jahresrückblick 2019 auf Youtube? In einzigartiger Manier fasst Mirco die wichtigsten Ereignisse des ganzen Jahres zusammen. Reinschauen ist ein Muss!

Rückblick 2019: Bitcoin Kurs 100% | Top Performer | BTC Whales & Scams | Halving | Banken | Binance

Bitcoin Kurs 2020 -- das große Fragezeichen?

Legen wir los mit der Bitcoin Kurs Prognose von Novogratz. Dieser äußerte sich in seinem aktuellen Tweet vom 28.12 zu BTC und dessen Kurs. Seiner Meinung und Vorhersage nach, schließe BTC im kommenden Jahr mit einem Kurswert von über 12.000 Dollar.

Anders formuliert: Novogratz denkt, dass der Bitcoin Kurs am 31.12.2020 auf über 12.000 Dollar stehen wird. Damit läge der Kurs aus aktueller Sicht heute in einem Jahr circa 4.500 Dollar höher. Dies entspräche einem Plus von mehr als 60 Prozent. Die Prognose kann durchaus als bullish bezeichnet werden, wenn man davon ausgeht, dass der eigentliche Peak rund um das Halving-Event stattfindet.

Wie realistisch sind die Bitcoin Kurs Prognosen und welche weiteren gibt es?

Beginnen wir bei Novogratz selbst. Dieser hatte bereits im Verlauf des Jahres verschiedene Bitcoin Kurs Prognosen geäußert -- so sagte er im Mai diesen Jahres bei einem BTC/USD Preis von 6.000 Dollar, dass er davon ausgehe, dass Bitcoin in den nächsten 18 Monaten erneut die Marke von 20.000 USD erreiche. Mit der aktuellen Prognose reiht Novogratz an seine alte Prädiktion an.

So wäre ein potenzielles Szenario, dass der Bitcoin Kurs im zeitlichen Rahmen um das Halving Event in Richtung der 20.000 USD steigt und sich dann im weiteren Verlauf des Jahres wieder abkühlt.

Neben Novogratz gibt es aber natürlich noch viele andere Experten aus dem Cryptospace, die ihre eigene Meinung hinsichtlich der Kursentwicklung für 2020 haben. Das prominenteste Beispiel ist wahrscheinlich PlanB mit seinem Stock-to-Flow Modell. Aber auch andere Größen wie John McAfee oder Tim Draper bleiben beispiellos bullish was den Bitcoin Kurs anbelangt.


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Novogratz wettet 1 ETH gegen Donald Trump

Wie ich bereits in der Einleitung erwähnt habe, ging es in dem Tweet nicht nur um den Bitcoin Kurs. Novogratz hat sich zu mehreren Vorhersagen berufen gefühlt und die volle Kraft seiner Glaskugel genutzt. So orakelte der Galaxy Digital CEO auch über die kommende Präsidenschaftswahl in den USA.

Seiner Meinung nach wird der amtierende Präsident Trump die kommende Wahl mit mindestens 10 Millionen Stimmen verlieren. Einen kleinen Wetteinsatz geht er hierfür ein: er wettete mit einem Twitter-User um 1 ETH (also aktuell gerade einmal 130 USD), dass Trump verlieren wird.

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie denkst du über die Bitcoin Kurs Prognose von Mike Novogratz? -- Sind 12.000 Dollar zum Ende des Jahres ?

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei.

[Bildquelle: Shutterstock]

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.