Die vergangene Woche war geprägt von Rabattaktionen und Airdrops. KuCoin bietet beispielsweise anlässlich des zweijährigen Jubiläums die Möglichkeit, Bitcoin mit einem Rabatt von 90% zu kaufen. Keybase feiert die Partnerschaft mit der Stellar Development Foundation und verschenkt via Airdrop 2 Milliarden XLM in den nächsten 12 Monaten. Ein Fehler (engl. bug) auf der bekannten Exchange Kraken führte nun dazu, dass man Bitcoin zu einem Preis von 8.000 Dollar kaufen konnte.

Es ist Mal wieder Montag und somit der Beginn einer neuen Wochen. Wenn du das Wichtigste der vergangenen Woche nochmal in aller Kürze sehen möchtest, dann ist unser Wochenrückblick für die KW 37 genau das Richtige!

KW 37: Bitcoin Kaufen mit 90% Rabatt? | Crypto Winter 2.0? | Ripple & XRP | Binance US | Libra

Bitcoin für 8.000 $ kaufen und für 12.000 $ verkaufen?

Vor zwei Tagen, am 14. September, testete die Exchange Kraken einen bisher unveröffentlichten Auftragstyp. Doch dabei lief nicht alles wie geplant. Denn ein Fehler im System (engl. bug) führte dazu, dass die hinterlegten Kaufpreise für Bitcoin mit der falschen Seite des Orderbooks gematched wurden. Das Resultat? Trader konnten BTC zum Preis von 8.000 Dollar kaufen und wiederum für 12.000 Dollar verkaufen.

Kraken selbst bemerkte den Bug natürlich und wies auch im offiziellen Twitter-Channel darauf hin. So heißt es in dem Post, dass der Bug den Eindruck vermittle, als dass die Liquidität auf der Exchange im Preisbereich von 8.000 – 12.000 $ erschöpft sei; ferner wies Kraken darauf hin, dass die Stop Market Orders im gleichen Preisbereich (8.000 – 12.000 $) korrekt ausgeführt wurden. Korrekt heißt in diesem Fall zum besten Bid/Ask Preis, der verfügbar ist.

Den Originaltweet siehst du im Folgenden:

Bitcoin kaufen für 8.000 $ – Kraken beweist Rückgrat

Dass ein solcher Bug zu einem finanziellen Schaden führt, sollte klar sein. Denn ein schneller Gewinn von 4.000 Dollar wird natürlich gerne ausgenutzt. Kraken hätte nun die Möglichkeit eines „Rollbacks“ gehabt – das heißt, dass Kranken die Aufträge hätte zurücknehmen können. Doch die Exchange beschloss, keinen Rollback durchzuführen, sodass sie nun die Verluste selbst tragen muss. Auf der anderen Seite freuen sich nun all diejenigen Trader, die Bitcoin zum Preis von 8.000 Dollar kaufen und anschließend für 12.000 Dollar verkaufen konnten.

Eine solche Aktion wird in der Crypto Community natürlich honoriert. So gab es viel Lob für Kraken und deren Verhalten. Dovey Wan, die Sachverhalte im Cryptospace gerne kommentiert, lobte nun auch das Handeln von Kraken und sagte auf Twitter:

Wir können festhalten, dass Bugs wie diese natürlich nicht der Regelfall sind. Dennoch kommen sie immer wieder zustande und bringen (wie in diesem Fall) den Kraken Kunden sogar einen Vorteil. Wer sagt also, dass Bugs immer lästig sein müssen?

Wie auch du Bitcoin kaufen kannst – zum Normalpreis

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen! Auch, wenn eToro dir keine Bitcoin für 8.000 Dollar verkauft, bietet die Plattform insbesondere für Anfänger eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufenAlle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Bitcoin kaufen zum Preis von 8.000 Dollar. Eine unfreiwillige Rabattaktion der besonderen Art. Was denkst du über den Kraken Bug? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]
QUELLEambcrypto.com
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Das es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here