Obwohl wir uns in einem Bärenmarkt befinden, verbessern sich die Fundamentaldaten von Bitcoin (BTC) immer weiter. In einem kürzlich von Weiss Cryptocurrency Ratings veröffentlichten Beitrag, zeigt die Ratingagentur, dass Bitcoin (BTC) seine Fundamentaldaten während des gesamten Jahres verbessert hat.

Bitcoin (BTC) zunehmende Hashrate macht Netzwerk sicherer

Bitcoin (BTC) wird sicherer als Zuvor. Zu Beginn des Jahres 2018 lag die Hash-Rate von Bitcoin bei fast 17 Millionen TH/s. Sie erreichte im August 60 Millionen TH/s und beendete das Jahr mit knapp 38 Millionen TH/s.

Dies ist sehr wichtig, da das Netzwerk viel sicherer ist als zuvor. Immer mehr Miner stellen mehr Energie zur Verfügung, um Transaktionen zu überprüfen und das gesamte Netzwerk vor 51%igen Angriffen wie dem von Ethereum Classic (ETC) zu schützen.

Aktive Bitcoin Wallets stabil geblieben – tägliches Transaktionsvolumen gestiegen

Die Anzahl der aktiven Adressen ist ungefähr stabil geblieben, obwohl der Markt in den letzten Monaten stark eingebrochen ist. Nach Angaben von BitInfoCharts blieb die Anzahl der Adressen seit April 2018 bei rund 500.000 stabil. Auch die Anzahl der auf Blockchain.com erstellten Adressen wächst weiter.

Auch das Transaktionsvolumen ist seit April gestiegen. Als Bitcoin (BTC) im Dezember 2017 noch 20.000$ erreichte, lag die Anzahl der Transaktionen bei 495.000 pro Tag. Nachdem der Markt auf 6.500 $ gefallen war, sanken die pro Tag abgewickelten Transaktionen im April auf 135.000. Seitdem stieg die Anzahl der Transaktionen auf bis zu 276.000 pro Tag.

Bitcoin (BTC) Gebühren gesunken und Lightning Network auf dem Vormarsch

Die durchschnittliche Transaktionsgebühr ist ebenfalls auf 25 Cent gesunken, von einem Höchststand von 55 Dollar, als Bitcoin (BTC) im Dezember 2017 nahe an seinem Allzeithoch gehandelt wurde. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die Teilnehmer des Netzwerks Segregated Witness (SegWit) implementiert haben, wodurch Transaktionen kleiner werden konnten.

Das Second Layer von Bitcoin (BTC), das Lightning Network (LN), soll das Bitcoin Netzwerk schneller und weniger überlastet machen, ist im letzten Jahr ebenfalls gewachsen. Die Anzahl der Knoten ist auf 5.718 und die Anzahl der Kanäle auf 22.306 gestiegen. Darüber hinaus beträgt die Netzwerkkapazität 577,57 BTC, was fast 2,04 Millionen Dollar entspricht.

Wann wird sich der Bitcoin Kurs wieder erholen? Müssen wir uns bis zum nächsten Halving gedulden? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here