Binance (BNB) ist in die Top 10 aller Kryptowährungen aufgestiegen und legte zeitweise bis zu 20% zu. Binance (BNB) kann damit den restlichen Markt deutlich outperformen, denn während der Bitcoin Kurs (BTC), Ripple Kurs (XRP), sowie Ethereum (ETH) und Tron (TRON) allesamt verlieren, legt der Binance Kurs deutlich zu. Einer der Gründe könnte die Diskussion um den Circulating Supply bei Binance sein, den CoinMarketCap falsch ausgewiesen hatte. Außerdem gab es neue Infos zum nächsten ICO auf Binance, sowie ein kleines Update zur Binance Blockchain.

Binance in den Top 10 aller Kryptowährungen

Binance (BNB) konnte durch einen starken Pump am heutigen Mittwoch in die Top 10 aller Kryptowährungen vorstoßen und bewegt sich nun hinter Tron (TRON) und Stellar (XLM) auf Platz 10 mit einer aktuellen Bewertung von ca. 1,115 Mrd. USD. Dies ist besonders beeindruckend in einem heutigen Marktumfeld, in dem fast alle Cryptos auf rot stehen:

Grund für das neue, höhere Ranking von Binance ist neben dem starken Kursanstieg von BNB auch die Aussage von Changpeng Zhao, dass der Marktpreis auf CoinMarketCap falsch bewertet sei. Kurz nach seinem Twitter Post hatte CoinMarketCap den Circulating Supply auf den richtigen Wert von 141 Mio. BNB angehoben. Dies hat natürlich für einen Sprung bei der Marktkapitalisierung gesorgt, welche sich aus dem Circulating Supply multipliziert mit dem Preis ergibt.

NEWS CHAT

Hier der Tweet von CZ zur Berechnung des Circulating Supply von BNB:

Binance Launchpad veröffentlicht Fetch.AI ICO Report

Womöglich könnte die heutige große Nachfrage nach BNB auch an dem veröffentlichen Report von Binance Research liegen. Dieser zeigt alle wichtigen Infos zum nächsten ICO auf dem Binance Launchpad: Fetch.AI. Nach dem erfolgreichen BitTorrent ICO, der teilweise das 8-fache an Wert zulegen konnte, sind nun alle Augen auf das nächste Projekt gerichtet, welches durch den Accelerator unterstützt wird.

Ob der Fetch.AI ICO jedoch an die Erfolge von BitTorrent anknüpfen kann bleibt abzuwarten und ist reine Spekulation. Der Report ist sicherlich eine gute Hilfe sich einen Überblick zu verschaffen und viele Infos zum Projekt zu sammeln, jedoch sollte auf eigene Recherche nicht verzichtet werden!

Neue Einblicke auf Binance Chain und DEX

Neben den oben genannten Updates gab es auch neue Einblicke bzw. ein Update zum Entwicklungsstand der Binance Blockchain und dem dezentralen Exchange (DEX). CZ postete in seinem Twitter Kanal, dass das Team rund um das Binance Chain & DEX Projekt hart arbeite und eine neue Version des Testnet veröffentlicht hat. In dem neuen Update ist nun auch die Unterstützung der Hardware Wallet von Ledger enthalten sowie diverse Dokumentationen.

Bitcoin & Crypto Exchanges im Fokus

 Die heutigen Ankündigungen zeigen, wie aktiv das Team und CZ selbst sind. Binance ist aber nicht der einzige Exchange, der dem Bärenmarkt trotzt und weiter hart an sich arbeitet. Nach dem Rebranding konnte Kraken auch durch die Integration von regulierten Bitcoin & Crypto Futures auf sich aufmerksam machen. Um dies zu verwirklichen kaufte Kraken das Unternehmen Crypto Facilities für 100 Mio. USD.

Leider gab es auch einen möglichen „Exit Scam“ durch die Börse QuadirgaCX, wo der Chef im Dezember verstorben sein soll und mit ihm der Zugang zu allen auf der Börse lagernden Cryptos. Die Hintergründe sind derzeit noch Gegenstand einer Untersuchung.

Was denkt ihr, wird Binance (BNB) noch weiter aufsteigen können? Wird die Binance Chain die Erwartungen erfüllen? Wird der Fetch.AI ICO ein ähnlicher Erfolg wie BitTorrent (BTT)? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Channel!

NEWS CHAT
[Bild: CoinMarketCap; Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here